In den USA gehört der Toyota Camry zu den Bestsellern der Marke. In Deutschland hingegen wurde die aktuelle, achte Generation der eleganten Luxuslimousine nach gerade mal zwei Jahren wieder aus dem Verkauf genommen – die Neuzulassungszahlen erfüllten nicht die Erwartungen.
Gebrauchtwagenmarkt

Aktuelles Angebot: Toyota Camry

Toyota Camry 2.5 Hybrid mit Garantie im AUTO BILD-Gebrauchtwagenmarkt.

Aber mit ein wenig Glück klappt es über Umwege doch noch mit der Vollhybrid-Limousine. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind angesichts der geringen Neuwagenkäufe von 2019 bis 2021 zwar nur wenige Exemplare zu finden – diese können sich aber sehen lassen.
In den seltensten Fällen muss man bei den gebrauchten Camry Abstriche in Sachen Ausstattung machen. Das zeigt auch dieses Modell, das damals in der Topausstattung "Executive" geordert wurde.

Toyota Camry mit weniger als 15.000 km auf der Uhr

Der angebotene Toyota Camry 2.5 Hybrid Executive trägt die dezente Außenfarbe "Graphite Pearl" und wurde in den drei Jahren seit der Erstzulassung im Juni 2019 nur 14.746 Kilometer bewegt. Die Zahl der Vorbesitzer ist nicht angegeben.
Vor dem Hintergrund der geringen Laufleistung und der generellen Zuverlässigkeit von Toyota-Modellen sollte das bei der Kaufentscheidung aber zweitrangig sein.
Der Camry ist – typisch Toyota – mit einem Vollhybrid-Antriebsstrang ausgestattet. Der 2,5 Liter große Vierzylinder-Benziner wird von einem 88 kW starken Elektromotor unterstützt. Die Systemleistung liegt insgesamt bei 218 PS (160 kW). In dieser Variante meistert der Camry den Sprint von 0 auf Tempo 100 in 8,3 Sekunden und fährt maximal 180 km/h.

Sparsamer und seltener Gebrauchtwagen

Wer seinen Gasfuß ein wenig zügelt, der kann den Verbrauch des Hybrid-Camry im Alltag auf weniger als fünf Liter drücken. Und das mir einer rund 1,6 Tonnen schweren Limousine, die mit fast allem ausgestattet ist, was das Herz begehrt!
Der hier angebotene Camry Executive fährt mit LED-Scheinwerfern, Klimaautomatik, Touchscreen-Navi, Sitzheizung und Lederausstattung vor. Wie bei Toyota üblich, dürfen natürlich auch viele Assistenzsysteme nicht fehlen.
Kaum Gebrauchsspuren im Innenraum: Dieser Camry wurde in den vergangenen Jahren pfleglich behandelt.
Obwohl der Camry in Deutschland eher ein Exot ist und die wenigen frei verfügbaren Modelle durchaus gefragt sind, gibt es mitunter richtige Schnäppchen. Der hier angebotene Toyota Camry steht in Düsseldorf (AutoLevy) für günstige 30.990 Euro zur Abholung bereit.
Zum Vergleich: Neu kostete die Hybrid-Limousine als Executive laut Preisliste mehr als 42.000 Euro. Als besonderes Schmankerl gibt der Händler eine Fünfjahres-Garantie auf die wichtigsten Bauteile des Toyota.

Von

Jens Borkum