Toyota Supra Tuning: TRD-Aerokit

Toyota Supra: TRD-Tuning

Carbon-Anbauteile für den Supra

Toyotas Haustuner TRD hat die ersten offiziellen Anbauteile für den neuen Supra vorgestellt. Die Aeroteile sind aber vorerst nur in Japan erhältlich!
Seine Sport-Modelle will Toyota zukünftig unter der neuen, nach der Motorsport-Sparte benannten Sub-Marke Gazoo Razing (GR) bündeln und macht, wie könnte es passender sein, mit dem Supra den Anfang. Zusätzlich haben die Japaner mit TRD (Toyota Racing Development) auch noch einen eigenen Haustuner im Konzern, der sich ausschließlich um Toyota, Lexus und Scion kümmert. TRD hat jetzt die ersten offiziellen Tuning-Teile für den neuen Supra vorgestellt!

Carbonteile und Schmiederäder

Am Heck verbaut TRD eine Carbon-Spoilerlippe und einen Diffusor. Mehr Leistung gibt es aktuell noch nicht!

Das aktuell nur in Japan verfügbare Angebot ist allerdings noch überschaubar: Vorerst beschränkt sich TRD auf Carbon-Anbauten für Frontspoiler, Seitenschweller, Türen und das Heck. Der dreiteilige Frontspoiler reduziert die Bodenfreiheit um 14 Millimeter, der TRD-Heckdiffusor ist sogar 24 Millimeter näher am Asphalt als das Serienbauteil. Obwohl bei den Carbon-Teilen ganz klar die Rennstrecken-Optik im Vordergrund steht, sollen diese Anbauten auch den Auftrieb minimieren. Die Türverkleidungen dagegen sorgen laut TRD dafür, dass der Luftstrom noch geschmeidiger in Richtung Heck geleitet wird. Abgerundet wird das TRD-Angebot durch 19-Zoll-Schmiederäder. Ein Leistungsupdate für die vom Entwicklungspartner BMW übernommenen Motoren ist dagegen nicht verfügbar.

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

Coupé Sportwagen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.