Offenbar plant Volvo ein neues SUV unterhalb des kompakten XC40. Das hat Volvo-Chef Hakan Samuelsson den Kollegen von Auto Express verraten. Dazu wollen die Schweden eine Plattform des Mutterkonzerns Geely benutzen, das Auto aber in bewährter Volvo-Qualität bauen. Der Name des neuen Modells könnte XC20 lauten. Im Gespräch mit Auto Express kam außerdem heraus, dass es einen Elektroantrieb haben wird. Volvo will dem altbekannten SUV-Prinzip allerdings nicht treu bleiben, Bodenfreiheit und Offroadtauglichkeit seien heutzutage nicht so wichtig. Wann das neue Modell präsentiert wird, ist noch offen. Aber: Das SUV gehört zu Volvos Strategie, ab 2025 die Hälfte des Umsatzes mit Elektroautos zu machen. Entsprechend dürfte das Auto vorher gezeigt werden.