VW Golf 7 GTI: gebraucht, Preis, kaufen

Gepflegter Golf GTI mit niedriger Laufleistung zum Schnäppchenpreis!

Der Golf GTI ist als Gebrauchter beliebt und gilt als ziemlich wertstabil. Dieses Top-Exemplar ist vier Jahre alt, kaum gelaufen und trotzdem richtig günstig!
Er kann fast alles: Kultig, sportlich und trotzdem alltagstauglich – der VW Golf GTI ist ein echter Allrounder mit dem gewissen Extra. Kein Wunder, dass der Kompaktsportler nach wie vor ein Bestseller ist – das gilt für den neuen GTI ebenso wie für ältere Generationen. Als Schnapper gilt der beliebte Sport-Golf schon lange nicht mehr. So startet der frische Achter mit DSG erst ab rund 38.000 Euro und auch gebrauchte Golf 7 GTI sind selten richtig günstig zu haben. In der Regel muss man heute rund 20.000 Euro für ein gepflegtes Exemplar mit Garantie und moderater Laufleistung hinlegen. Jetzt steht allerdings ein nicht einmal vier Jahre alter Golf GTI in Kuchen (Baden-Württemberg) zum Verkauf – und der hat definitv Schnäppchenpotenzial! Der in "Pure White" lackierte Wagen wurde im Dezember 2016 erstmals zugelassen und hat seitdem erst moderate 58.999 Kilometer gesammelt. Der laut Händler unfallfreie GTI ist scheckheftgepflegt, der TÜV gilt noch bis 2022. Außerdem ist wie bei allen Autos im AUTO BILD-Gebrauchtwagenmarkt eine Garantie im Kaufpreis inbegriffen.

Moderater Verbrauch trotz ordentlicher Leistung

Schicker Kompakter: Der weiße Lack steht dem GTI. Die Karosserie wurde 15 mm tiefer gelegt.

©Heycar/Autohaus Wilhelm Maier GmbH & Co. KG

Unter der Haube des Kompaktflitzers steckt ein zwei Liter großer TSI-Benziner mit 220 PS und einem maximalen Drehmoment von 350 Nm bei 1500 U/min. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 246 km/h angegeben, den Sprint auf Tempo 100 erledigt der Kompaktsportler in flotten 6,5 Sekunden. Geschaltet wird der GTI über ein manuelles Sechsganggetriebe, das die Turbokraft an die Vorderräder weitergibt. Der Verbrauch des knapp 1,4 Tonnen schweren Sport-Golf liegt bei moderater Fahrweise im Schnitt zwischen sechs und sieben Liter Super. Der durchschnittliche GTI-Fahrer dürfte allerdings deutlich darüber unterwegs sein. Rein optisch macht der Dreitürer einen gepflegten Eindruck, die Ausstattung ist solide: Zwei-Zonen-Klimaautomatik und Sitzheizung sorgen für angenehme Temperaturen im Innenraum, wichtige Informationen liefern Bordcomputer und Navi-Display. Für mehr Sicherheit hat der Volkswagen eine eingebaute Park-Distance-Control und einen Notbremsassistenten. Die grauen Stoffsitze schmückt das obligatorische Karomuster.

Kaum gelaufener Golf mit hohem Wertverlust

Bekanntes Bild: Karo-Sitze, Infotainment-Display, Multifunktions-Lenkrad. Halt ein GTI.

©Heycar/Autohaus Wilhelm Maier GmbH & Co. KG

Alles in allem ist dieser Golf 7 GTI ein vielseitiger Kompaktsportler, der Tempo, Komfort und Zuverlässigkeit vereint und einem dabei nicht übermäßig viel Geld aus der Tasche zieht. Die Versicherungskosten können Sie hier berechnen. Der Preis von 15.750 Euro ist im Marktvergleich ziemlich günstig, ähnliche Angebote offerieren Fahrzeuge mit weitaus höherer Laufleistung. In Relation zum Neupreis von über 30.000 Euro hat der VW in vier Jahren ungefähr die Hälfte seines Werts verloren. Das ist für einen so jungen GTI ein überdurchschnittlicher Wertverlust. Weitere VW Golf gibt es hier im Angebot!

Autor:

Fotos: Heycar/Autohaus Wilhelm Maier GmbH & Co. KG

Stichworte:

Autokauf im Internet

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.