Die Kombi-Variante des Golf 8 soll noch 2020 kommen. Auch die höhergelegte Alltrack-Variante bleibt im Programm und soll ebenfalls noch in diesem Jahr vorgestellt werden. Bis zum Marktstart wird es aber noch einige Monate dauern, und deshalb ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, sich den Golf fürs leichte Gelände zu attraktiven Konditionen zu sichern!
Ab Werk kostet der VW Golf Alltrack 2.0 TDI mit DSG und 4Motion 39.545 Euro. Deutlich günstiger geht es im Leasing. Bei Sparneuwagen können Gewerbekunden den Alltrack jetzt ab 89 Euro netto pro Monat leasen – und das ohne Anzahlung. Das entspricht einem sehr guten Leasingfaktor von gerade mal 0,27. Obendrauf kommen lediglich 699 Euro netto für die Werksabholung. Der 184 PS starke Golf wird für 24 Monate geleast, die jährliche Fahrleistung liegt bei 10.000 Freikilometern. Wem das nicht reicht, der kann gegen Aufpreis die Freikilometer auf bis zu 50.000 pro Jahr anpassen. Da es sich um ein Bestellfahrzeug mit drei bis fünf Monaten Lieferzeit handelt, ist das Auto frei konfigurierbar, wobei die Serienausstattung mit 17-Zoll-Felgen, LED-Scheinwerfern, Zwei-Zonen-Klimaanlage und mehr schon umfangreich ist.