Der Polo ist der neue Golf. Spätestens mit der Premiere des Polo V (Typ 6R) im Frühjahr 2009 ist der Wolfsburger Kleinwagen seinen Kinderschuhen vollständig entwachsen. Mit einer Länge von 3,97 Metern ist er nur fünf Zentimeter kürzer als ein Golf III, bietet jedoch mehr Komfort und Sicherheit bei vergleichbarem Platzangebot. Auch so vielseitig wie sein großer Kollege ist der Polo längst. Wer sich für den Kurzen entscheidet, für den beginnt erst dann die Qual der Wahl: Zwei Karosserien, 14 Motoren in verschiedenen Leistungsstufen, drei Getriebe, drei Ausstattungslinien und unzählige Extras machen die Entscheidung schwer.
Gebrauchtwagen mit Garantie
Image Renault Twingo Paris DeLuxe 1.2 16V, Jahr 2014, Benzin
4.950
Renault Twingo Paris DeLuxe 1.2 16V, Jahr 2014, Benzin
Kilometerstand139.650 km
Leistung55 KW (74 PS)
Erstzulassung08/2014
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 5,7 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 135 g/km*
Image Suzuki Suzuki Splash, Jahr 2015, Benzin
5.450
Suzuki Suzuki Splash, Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand82.624 km
Leistung48 KW (64 PS)
Erstzulassung04/2015
Zum Inserat
Anfragen
Image Renault Twingo 1.2 16V Expression 1.Hand Radio USB FunkZV, Jahr 2014, Benzin
5.930
Renault Twingo 1.2 16V Expression 1.Hand Radio USB FunkZV, Jahr 2014, Benzin
Kilometerstand71.395 km
Leistung55 KW (74 PS)
Erstzulassung10/2014
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 5,7 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 135 g/km*
Image Renault Twingo 1.2 16V Expression 1.Hand Radio USB FunkZV, Jahr 2014, Benzin
5.930
Renault Twingo 1.2 16V Expression 1.Hand Radio USB FunkZV, Jahr 2014, Benzin
Kilometerstand71.395 km
Leistung55 KW (74 PS)
Erstzulassung10/2014
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 5,7 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 135 g/km*
Image Renault Twingo Expression, Metallic, LED-Tagfahrlicht, Jahr 2014, Benzin
6.490
Renault Twingo Expression, Metallic, LED-Tagfahrlicht, Jahr 2014, Benzin
Kilometerstand76.000 km
Leistung52 KW (70 PS)
Erstzulassung10/2014
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 105 g/km*
Image Peugeot 108 1.0 69 PS Active 1.Hand Klima HU Neu, Jahr 2015, Benzin
6.499
Peugeot 108 1.0 69 PS Active 1.Hand Klima HU Neu, Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand105.377 km
Leistung51 KW (68 PS)
Erstzulassung08/2015
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,1 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 115 g/km*
Image Renault Twingo 1.0 SCe *Dynamique ENERGY*Klima*GRA*ZV*, Jahr 2015, Benzin
6.580
Renault Twingo 1.0 SCe *Dynamique ENERGY*Klima*GRA*ZV*, Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand91.280 km
Leistung52 KW (70 PS)
Erstzulassung02/2015
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,2 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 100 g/km*
Image Seat Mii Sun 1.0 Style, Panorama, Navi, Bluetooth, PDC, uvm., Jahr 2015, Benzin
6.650
Seat Mii Sun 1.0 Style, Panorama, Navi, Bluetooth, PDC, uvm., Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand115.550 km
Leistung55 KW (74 PS)
Erstzulassung04/2015
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,7 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 108 g/km*
Image Volkswagen up! take up! 1.0 Radio, Jahr 2015, Benzin
6.750
Volkswagen up! take up! 1.0 Radio, Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand79.650 km
Leistung44 KW (59 PS)
Erstzulassung06/2015
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 105 g/km*
Image Volkswagen up! 1.0 move KLIMA Cool&Sound Paket, Jahr 2016, Benzin
6.770
Volkswagen up! 1.0 move KLIMA Cool&Sound Paket, Jahr 2016, Benzin
Kilometerstand97.959 km
Leistung44 KW (59 PS)
Erstzulassung03/2016
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,1 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 95 g/km*
Weitere Gebrauchtwagen anzeigen
In Kooperation mit
Rechtliche Anmerkungen
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Der 1,4-Liter-Vierzylinder mit 85 PS ist eine gute Wahl

VW Polo 1.2 TDI Trendline
Ein TDI lohnt sich nur für Kilometerfresser mit Fahrleistungen ab 10.000 Kilometern im Jahr.
Welcher ist für Gebrauchtwagenkäufer die beste Wahl? Für Städter sind die munter antretenden 1,2-Liter-Dreizylinder (60 und 70 PS) stark genug. Sparwunder sind die bei Beladung und höherem Tempo rasch überforderten Dreizylinder aber nicht (Testverbrauch 6,1 Liter Super). Ausgewogener gibt sich der spritzige 1,4-Liter-Vierzylinder mit 85 PS, zumal der nur wenig mehr verbraucht (Testverbrauch 6,3 Liter Super). Leider gibt es ihn – genau wie den starken und sparsamen 1.2 TSI – erst ab Comfortline. Anders bei den Dieseln: Die BlueMotion-Ökovariante des harmonischen 90-PS-TDI (Testverbrauch 4,5 Liter Diesel) und der 1.6 TDI mit 75 PS (Testverbrauch: 4,8 Liter Diesel) sind an die Trendline-Basisausstattung gebunden. Die TDI sind nur eine Option für Kilometerfresser mit Fahrleistungenvon mehr als 10.000 Kilometern pro Jahr. Wichtig zu wissen beim Kauf eines Polo TDI: Ab 150.000 Kilometer schreibt VW die Messung des Aschegehaltes im Partikelfilter vor. Ein neuer Filter kostet 1500 Euro.
Überblick: Alles zum VW Polo

Der GTI ist nur eine Option für Liebhaber

VW Polo 1.4 TSI GTI
Der GTI lockt mit sportwagenähnlichen Fahrleistungen. Allerdings bringt er auch hohe Kosten für Versicherung und Verschleißreparaturen mit sich.
Auch wenn TDI und TSI klangvollere Namen haben und ein günstiges Verhältnis aus Leistung und Verbrauch bieten, ist für das Gros der Gebrauchtwagenkäufer der turbolose 1.4 mit 85 PS die beste Wahl. Er läuft kultiviert und ist flott genug, verbraucht mit rund sechs Liter Super kaum mehr als der 1.2 TSI und macht vor allem keinen Ärger mit gelängten oder gerissenen Steuerketten und Turboladerschäden. Ausstattungstipp: Comfortline – allein schon wegen der dann serienmäßigen Klimaanlage. Und was ist mit dem 180 PS starken GTI? Der ist nur eine Option für Liebhaber. Den sportwagenähnlichen Fahrleistungen stehen hohe Kosten für Versicherung und Verschleißreparaturen gegenüber.

Konzerntypische Schäden verursachen hohe Reparaturkosten

Mittlerweile ist der aktuelle Polo seit acht Jahren auf dem Markt, die Auswahl an gebrauchten Exemplaren ist üppig. Doch frei von Mängeln ist er oft nicht. Konzerntypische Schäden wie gerissene Steuerketten und ruckelnde DSG-Getriebe sorgen für hohe Reparaturkosten. Zudem lassen Rost an der Motorhauben-Unterkante und wellige Sitzpolsterstoffe auf eine nicht so sorgfältige Material- und Fertigungsqualität wie beim großen Bruder Golf schließen.
Was bei dem AUTO BILD-Testwagen aufgefallen ist, und auf welche Mängel Käufer beim VW Polo V außerdem achten sollten, erfahren Sie in der Bildergalerie.

Bildergalerie

VW Polo 1.2 TDI Trendline, VW Polo 1.4 TSI GTI
VW Polo 1.2 TDI Trendline
VW Polo 1.2 TDI Trendline
Kamera
Gebrauchtwagen-Test VW Polo V (6R)

Fazit

Der Polo V fährt so komfortabel und sicher wie ein Kompakter. Allerdings verursachen die VW-typischen Probleme wie gerissene Steuerketten (1.2 und 1.4 TSI) und ruckelnde DSG-Getriebe oft hohe vierstellige Reparaturkosten. Eine gute Wahl ist der bis 2014 angebotene 1.4 mit 85 PS und Schaltgetriebe, der langlebig und zuverlässig ist.