Opel Ampera-e

Opel Ampera-e

seit 2017

Opel Ampera-e Opel Ampera-e

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Opel Ampera-e

Auf dem Autosalon in Paris 2016 präsentiert Opel den Ampera-e. Mit dem Chevrolet Bolt EV hat Konzernmutter GM bereits einen Technologieträger im Angebot. Angesichts der optischen Ähnlichkeit wird der Ampera-e höchstwahrscheinlich auch die Technik des amerikanischen Schwestermodells übernehmen. In diesem Fall wird der neue Ampera-e von einem 203 PS starken Elektromotor angetrieben. Damit beschleunigt der E-Opel in rund sieben Sekunden auf Tempo 100 und schafft bis zu 320 Kilometer Reichweite. Innerhalb von nur zwei Stunden soll die Batterie wieder genügend Saft für 80 Kilometer haben. In der Basis wird der Ampera-e wohl rund 33.000 Euro kosten. Damit wäre er minimal günstiger als ein BMW i3 (34.950 Euro). Alle Informationen zum Opel Ampera-e (2016) finden Sie auf dieser Seite.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

  • 1-Klick-Kündigungsservice
  • Über 300 Tarife im Vergleich
  • Testsieger

Alle News

Alle Tests

Alle Videos