Renault Mégane E-Tech Electric (2022): Neuvorstellung - Crossover - SUV

Mégane E-Tech Electric mit Android-Infotainment und engem Fond

Play
Renault erweitert die Mégane-Baureihe als Teil des Renaulution-Plans um einen Elektro-Crossover. Der Mégane E-Tech Electric, kurz Mégane E genannt, basiert auf der CMF-EV-Plattform des Nissan Ariya und wird bis auf Weiteres parallel zu seinen Namensgeschwistern mit Verbrenner angeboten. Mit denen hat der Mégane E nur noch den Namen gemein, was schon die kompakteren Abmessungen deutlich machen. Trotz seines Crossover-Auftritts wildert er also eher im Revier von VW ID.3 statt ID.4. Die Reichweite beziffert Renault mit bis zu 470 Kilometer. Präsentiert wird der Mégane E auf der IAA in München (7. bis 12. September 2021). Marktstart ist dann im März 2022, die Preise dürften unter 40.000 Euro starten.