Toyota Supra GR 2.0 (2020) - Test - Fahrbericht - Preis - 4-Zylinder

Erste Fahrt im Einstiegs-Supra

26.04.2020 — Den Toyota Supra gibt es jetzt auch als Vierzylinder! Der Zweiliter-Turbobenziner leistet 258 PS und 400 Nm. Eine Achtgang-Automatik leitet den Vortrieb an die Hinterräder weiter. So sprintet der Sportwagen in 5,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo hundert, bei 250 km/h ist Schluss. Der Vierzylinder im Toyota Supra ist keine Neuheit, er steckt bereits im Technikspender BMW Z4. AUTO BILD ist den neuen "kleinen" Toyota Supra gefahren.