VW Golf und Polo (2018): gebraucht - Vergleich - Preis - Kauftipps - Infos

"Neuer" Polo oder lieber 'nen Golf 7?

Die siebte Generation des VW Golf ging 2012 auf den Markt, die sechste Generation des Polo fährt erst seit 2017. Gebraucht sind beide Modelle zu ähnlichen Preisen zu haben. Welchen aber kaufen? Der Golf besticht mit hoher Zuverlässigkeit und Qualität beim TÜV, der Polo 6 ist moderner und hat in Sachen Konnektivität die Nase vorn. Worauf beim Kauf einer der beiden VW-Brüder zu achten ist, verrät AUTO BILD im Video!

Mehr zum Thema

Neuer Anstrich für den 6er Gran Turismo Video Abspielen

BMW 6er Gran Turismo (2020): Facelift

Neuer Anstrich für den 6er Gran Turismo

BMW frischt den 6er Gran Turismo auf. Die Limousine kommt mit schärferer Optik und mit 48-Volt-Bordnetz.

Neues Make-Up für den BMW 5er Video Abspielen

BMW 5er (2020): Facelift - Marktstart

Neues Make-Up für den BMW 5er

BMW frischt den 5er auf. Neben einer moderneren Optik kommen alle Verbrenner mit 48-Volt-Bordnetz. Zum Video!

T-Roc Sport ein Drittel günstiger Video Abspielen

VW T-Roc Sport (2018): gebraucht

T-Roc Sport ein Drittel günstiger

Dieser gebrauchte VW T-Roc Sport mit 150 Diesel-PS wird für weniger als 20.000 Euro angeboten. Zum Video!

SUV-Dauerläufer unter 15.000 Euro Video Abspielen

Toyota RAV4 2.2 D-4D (2015): gebraucht

SUV-Dauerläufer unter 15.000 Euro

Der RAV4 ist ein solider Dauerläufer mit Bestnoten beim TÜV. Dieses Exemplar kostet weniger als 15.000 Euro.

Günstiger Passat mit wenigen Kilometern Video Abspielen

VW Passat Variant 1.4 TSI (2018): gebraucht

Günstiger Passat mit wenigen Kilometern

Dieser VW Passat mit gerade mal 25.000 Kilometern auf der Uhr wird für weniger als 20.000 Euro angeboten.

Audi R8 mit 80.000 Euro Wertverlust Video Abspielen

Audi R8 (2013): gebraucht

R8 mit 80.000 Euro Wertverlust

Dieser Audi R8 der ersten Generation mit V8 und 430 PS lockt jetzt mit einem Schnäppchenpreis. Video!

Anzeige