Allrad-Vergleich: Yeti, Duster, SX4 und Countryman

Dacia Duster Mini Countryman Skoda Yeti Suzuki SX4 Dacia Duster Mini Countryman Skoda Yeti Suzuki SX4

Allrad-Vergleich: Yeti, Duster, SX4 und Countryman im Test

— 07.12.2010

Wir fordern: Allrad für alle!

Klein, günstig, frisch – so versprechen die kleinsten Geländewagen SUV-Spaß für jeden. Aber lohnt der Verzicht auf Größe? Die Antwort geben Skoda Yeti, Dacia Duster, Suzuki SX4 und Mini Countryman.

Dicke Protz-Bomber sind out, schwere Kaliber vom Schlag eines BMW X5, Audi Q7 oder ML haben stark an Popularität eingebüßt. Größe, Spritverbrauch und Monumental-Optik passen nicht mehr in die Zeit. Wer heute als SUV ankommen will, muss kleiner, günstiger, einfach sympathischer auftreten. So macht zum Beispiel der VW Tiguan in der Käufergunst das Rennen. Nun macht sich die nächste 4x4-Generation daran, die Innenstädte zu erobern. Ihr jüngster Trend-Typ heißt Countryman.

Der nur gut vier Meter lange Mini reduziert den Einstieg in den SUV-Spaß endgültig auf ein citytaugliches und ein erschwingliches Maß. Nicht nur das: Sogar Preisbrecher wie Dacia, Skoda und Suzuki dürfen in dieser Szene ein Wörtchen mitreden – haben die doch mit Duster, Yeti und SX4 trendbewusste Kandidaten im Kader. Ihr gemeinsames Motto: Allrad für alle – ohne Abschlag im Alltag. Die vier Klein-Kraxler bieten jeweils Allradversionen mit einer sparsamen Dieselmaschine, hier zwischen 109 und 135 PS stark. Laut Werk sollen drei aus diesem Quartett weniger als sechs Liter Diesel verbrauchen – so wird das SUV-Fahren endgültig zum erschwinglichen Spaß für alle. Aber auch zu einem problemlosen? Wir vergleichen die kleinen Allradler.

Wer im Test ganz vorne liegt, erfahren Sie in der Bildergalerie. Den kompletten Artikel mit allen technischen Daten und Tabellen gibt es in AUTO BILD 47/2010 oder im Heftarchiv als Download.
Jan Horn

Jan Horn

Fazit

Allrad für alle – ganz ohne Kompromisse geht es nicht. Der Skoda Yeti, Gewinner dieses Vergleichs, macht so gut wie alles richtig, ist aber in der getesteten Version teuer. Der Mini bietet Charakter und Sportlichkeit, doch ihm fehlt der Platz. Schade, dass der Suzuki beim Wertverlust patzt, zudem mit Extras geizt – sonst hätte er den zweiten Rang verdient. Der Dacia Duster macht das SUV-Vergnügen so günstig wie keiner, doch es fehlt an Sicherheit und Komfort. 

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.