Audi Q3 2.0 TDI quattro: Fahrbericht

Audi Q3 Audi Q3

Audi Q3 2.0 TDI quattro: Fahrbericht

— 27.06.2011

So fährt sich der neue Q3

AUTO BILD hat den Audi Q3 zur ersten Ausfahrt gebeten. Hier überzeugt er mit souveränen Fahreigenschaften und viel Platz. Sein einziges Problem liegt in der steilen Staffelung der Preisliste.

Wer sich ein SUV zulegt, träumt im Stillen von einer Fahrt durchs Gelände und von holperigen Feldwegen, um an einem einsamen Flussufer die Picknickdecke aufzuschlagen. So gesehen ist die Frage erlaubt, warum ein Geländewagen mit Lane Assist, Side Assist und Parkassistenten ausstattet sein muss. Da die Lebenswirklichkeit aber leider in den meisten Fällen anders aussieht, können sich die Käufer des neuen Audi Q3 durchaus freuen, dass der jüngste und kleinste Spross der Q-Serie mit all diesen technischen Finessen ausgestattet ist. AUTO BILD konnte sich in Zürich ans Steuer eines 2.0 TDI mit 177 PS und Siebengang-Doppelkupplungsautomatik setzen.

Überblick: News und Tests zu Audi

Video: Audi Q3

Erste Fahrt im neuen Kompakt-SUV

Der erste Fahreindruck: Der Q3 schaltet ruckellos, beschleunigt auch bergauf sehr zügig (auf flacher Strecke laut Hersteller von 0 auf 100 in 8,2 Sekunden) und liegt auch in engen, scharfen Kurven ruhig und gelassen auf der Straße. Als Fahrer fühle ich mich sehr sicher. Der Verbrauch wird mit 5,9 Litern auf 100 Kilometern angegeben, beim Sprit sparen hilft die Start-Stopp-Automatik an der Ampel und ein System zur Batterieladung beim Bremsen und Rollen (Rekuperation). Beides ist übrigens im Gegensatz zu den ganzen anderen technischen Extras serienmäßig.

Überblick: News und Tests zum Q3

Auch mit 1,90 Meter Körpergröße findet man auf der Rückbank des Q3 genügend Platz.

Von außen wirkt der Q3 mit 4,39 Meter Länge und 1,83 Meter Breite nicht besonders wuchtig, aber innen ist er durch den quer eingebauten Motor ein Großer: selbst mit 1,90 Meter Größe habe ich auch auf der Rückbank genügend Platz für Kopf und Beine. Allerdings könnte die Sitzposition etwas höher sein, beim Einsteigen muss ich mich ganz schön in den Sitz plumpsen lassen. Da sind die SUVs einiger Mitbewerber komfortabler. Der Kofferraum (460 Liter) fasst bei umgeklappter Rückbank 1365 Liter, und da ich die Lehne des Beifahrersitzes auch noch komplett nach vorne kippen kann, passen auch die längsten Regalpakete aus gelb-blauen Möbelmärkten rein. Was stört, ist die gut zwei Handbreit hohe Ladekante und der tiefe Absatz dahinter. Sperrige Einkaufstüten oder schwere Getränkekisten müssen über rückenfeindlich über diese Hürde gewuchtet werden.

Kommen wir zum Preis: Das Einstiegsmodell mit 2-Liter-Motor, Frontantrieb und 6-Gang-Schaltgetriebe ist ab 29.900 Euro zu haben und damit rund 7000 Euro günstiger als der Basis-Q5. Das von AUTO BILD gefahrene Quattro-Modell kommt in der Grundausstattung schon auf 36.800 Euro. Mit ein paar Extras stehen am Ende locker 45.000 Euro oder mehr auf der Rechnung. Wen das alles nicht abschreckt, sondern wer mit HighTech SUV fahren möchte, sollte schnell zum Händler gehen: Wer jetzt  bestellt, soll seinen Q3 Mitte November 2011 ausgeliefert bekommen.

bild.de: So lange warten Sie auf den BMW X3

Technische Daten Audi Q3 2.0 TDI quattro: • Reihen-4-Zylinder-Dieselmotor mit Common-Rail-Einspritzsystem und Abgasturboaufladung • 1968 cm3 Hubraum •  130 kW (177 PS) • Aluminium-Gussräder 7J x 17, Reifen 235/55R17 • 1660 Kilo Leergewicht • maximale Zuladung 525 Kilo • 64 Liter Tankinhalt • Höchstgeschwindigkeit 212 km/h • CO2-Emission kombiniert 156 g/km • Preis: ab 36.800 Euro.



Autor:

Michael Quandt

Fazit

Das sportliche Design und der Mut zu neuen bunten Farben – wie bei unserem Wagen samoaorange – gefallen. Positiv überrascht haben das große Platzangebot auch auf der Rückbank und die vielen (wenn auch sehr teuren) Fahrassistenzsysteme. Allerdings wäre eine höhere Sitzposition für den bequemeren, rückenfreundlicheren Ein- und Ausstieg schön gewesen. Insgesamt präsentiert sich der Audi Q3 als tolles Auto für junge Familien – wenn sie es sich denn leisten können. Wertung: vier von fünf möglichen Sternen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.