AUTO BILD Design Award 2013

— 07.05.2013

Hier kommen Ihre Schönheitskönige

Deutschland hat gewählt – und wieder strahlt der Stern am hellsten. Der Mercedes CLA ist der Schönste von allen und gewinnt die deutsche Gesamtwertung. Doch wie sieht es im restlichen Europa aus?

Über Geschmack lässt sich nicht streiten. Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Wir wollen auch gar nicht streiten. Beim Design Award 2013 wurden schließlich wieder fast 100.000 Stimmen abgegeben. Und das Ergebnis ist so eindeutig, dass es gar keinen Grund zum Streiten geben kann: AUTO BILD-Leser lieben das schwäbische Design. Mag Mercedes-Chefdesigner Gorden Wagener auch noch so viel Kritik aus der Branche bekommen: Die Leser sehen das anders. Das CLA-Coupé gewinnt die deutsche Gesamtwertung, und auf Platz drei landet mit der überarbeiteten E-Klasse schon der nächste Benz. Beide Modelle gewinnen außerdem in ihren jeweiligen Klassen. Der Erfolg ist keine Eintagsfliege, denn die Autos mit dem Stern gewinnen jetzt schon zum fünften Mal hintereinander die Gesamtwertung. In den Vorjahren waren es E-Klasse, SLS, SLK und die aktuelle A-Klasse.

Alle AUTO BILD-Aktionen im Überblick!

Nur sieben Importautos auf dem Treppchen

Video: Fahrbericht Range Rover

Offroad-König

Der Wahlmodus hat sich nicht geändert. In fünf Klassen standen diesmal 91 neue Modelle zur Wahl. Neben den Klassensiegern konnten Sie auch wieder das schönste Auto von allen wählen. Auf dem Treppchen landeten insgesamt nur sieben Importautos. Drei davon in der SUV-Klasse – weil da kein einziges deutsches Auto am Start war. Das schmälert den Sieg des Range Rover dennoch nicht, denn die Marke ist seit Einführung des Evoque auf einem Höhenflug. Ähnliches gilt für Maserati, die mit dem Quattroporte in der Mittel- und Oberklasse Silber gewinnen. Fest in deutscher Hand ist die Klasse der Studien und Concept Cars. BMW gewinnt hier mit dem i8 Spyder – einer Kombination aus Eleganz, Sportlichkeit und Umweltfreundlichkeit. Die Edelmarken bleiben unter sich, denn Platz zwei geht an den rustikal-eleganten Mercedes Ener-G vor Porsches Familien-Sportler Super Turismo.

AUTO BILD ALLRAD: Die beliebtesten Allradler 2013

Die Sache ist also eindeutig: Die Formensprache von Mercedes liegt bei unseren deutschen Lesern ganz weit vorne. Doch wie sieht es im restlichen Europa aus? 200.000 Stimen aus vielen europäischen Ländern gingen bei uns ein und überraschten nach der Auswertung mit einem Novum: Nicht etwa ein rassiger Sportwagen fährt diesmal den Preis ein, sondern ein dicker Geländebulle! Der neue Range Rover hat die Herzen von Europas Autofans erobert. Diese Sympathie geht querbeet durch alle 15 Länder, in denen die AUTO BILD-Schwestern zum Design Award aufgerufen haben. In der Gesamtwertung verweist der Engländer das BMW 4er Coupé und den Ferrari LaFerrari auf die Plätze. Während sich in Deutschland fast nur heimische Produkte die Pokale schnappten, haben die europäischen AUTO BILD-Leser bunter gewählt. Kleiner Trost: Immerhin konnten sich Audi und BMW Klassensiege sichern.

Italien geht beinahe leer aus

Bei den Klein- und Kompaktwagen sind sich die Europäer mit den deutschen Lesern einig: Audis A3 Sportback ist die schönste Neuheit des Jahres, gefolgt von Skoda Octavia und dem – man staune – Mitsubishi Space Star. Der spielte in Deutschland überhaupt keine Rolle. Mazda gelingt mit dem Sechser zum zweiten Mal hintereinander (nach dem CX-5 im vergangenen Jahr) das Kunststück, eine Kategorie zu gewinnen. Und das vor dem Maserati Quattroporte! Die E-Klasse von Mercedes verdankt ihren dritten Platz vor allem den vielen deutschen Stimmen. 2012 noch Gesamtsieger, unterliegt Ferrari dieses Mal gegen BMW.
Das 4er Coupé gefällt Europa besser als die Italiener LaFerrari und Alfa Romeo 4C. Klar, der Range Rover profitiert davon, dass in diesem Jahr kein deutscher SUV zur Wahl stand. Aber die Marke macht mit ihrem Design zurzeit anscheinend vieles richtig. "Lord Allrad" siegt als Einziger mit absoluter Mehrheit. Peugeot 2008 und Toyota RAV4 bleiben immerhin Achtungserfolge.

Der Mercedes CLA fährt nach Berlin

Das ist top! Audi-Mann Oliver Schragl aus Berlin gewinnt den Mercedes CLA.

36 Studien und Concept Cars standen zur Wahl. Würden sie alle gleich gut gefallen, käme jeder auf knapp drei Prozent. Dem ist aber natürlich nicht so. Die Zukunft liegt in deutschen Händen. Mercedes triumphiert und schneidet mit seinem Ener-G damit europaweit sogar besser ab als in Deutschland. Last but not least: Einen ganz besonderen ersten Platz beim Design Award hat sich Oliver Schragl (38) gesichert. Der Berliner ist der Gewinner des Hauptpreises – Mercedes CLA 220 CDI im Wert von 41.000 Euro. Das wird jetzt eine Gewissensentscheidung für den Glückspilz der Woche. Der Vater von zwei Kindern ist nämlich beruflich einer anderen Marke verbunden: Er verkauft Autos für Audi. Er versichert, vorher noch nie etwas Größeres gewonnen zu haben und regelmäßiger AUTO BILD-Leser zu sein. Zwei Gründe mehr, ihm das große Los zu gönnen. Wir gratulieren und sind gespannt, ob er seinen privaten Passat nun tatsächlich gegen den Stern eintauscht.

Keine Aktion verpassen: Mit den kostenlosen Newslettern von autobild.de behalten Sie den Überblick über unsere Aktionen und Gewinnspiele. Erhalten Sie zudem regelmäßig die wichtigsten Neuigkeiten rund ums Auto per E-Mail.

Keine AUTO BILD-Aktion verpassen!

Stichworte:

Auto-Design

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige