Bilder: BMW 520d gegen BMW M5

BMW 520d/BMW M5: Test

— 03.02.2012

Schlägt der Diesel den M5?

Der BMW M5 tost mit brachialen 560 PS über die Bahn. Dem kleinen Diesel-Bruder im zivilen 5er reichen 184 PS. Langt das? Im Alltag immer, wie das etwas ungleiche Duell zeigt.

Gleiche Marke, gleiche Größe – gleiche Zielgruppe? Bestimmt nicht. Denn unterschiedlicher als M5 und 520d können zwei Limousinen kaum sein. Angefangen bei den Fahrwerten. Klar, zwischen 184 Diesel-PS und 560 Pferden aus einem Biturbo- V8-Benziner liegen Welten. Nach den schon beachtlichen 8,4 Sekunden, nach denen ein 520d auf Tempo 100 gestürmt ist, kratzt der M5 bereits an der 160er-Tachomarke. Und erst mal der Durchzug – gigantisch. In weniger als zwei Sekunden tobt der M5 von Tempo 60 auf 100 – sofern es trocken ist. Sobald die Fahrbahn feucht wird, bringt der M5 seine 680 Newtonmeter nur noch mühsam auf die Straße.

Überblick: Alle News und Tests zu BMW 5er und M5

Zu gut für diese Welt: Das Potenzial des M5 lässt sich leider nur ganz selten auskosten.

Im Alltag verraucht die brutale Kraft eines M5 eh meist im Stau. Das Sprintvermögen und die Durchzugsgewalt des M5 lassen sich zu selten auskosten. Auch die besseren Handlingeigenschaften des Top-5ers, die auf Knopfdruck durch eine straffe Dämpferabstimmung noch geschärft werden können, verpuffen im täglichen Fahrgeschäft. Denn auch ein Diesel-5er lenkt nach BMW-Art zackig ein, lässt sich sportlich dirigieren und hält allzeit sauber die Spur. Einzig dessen Komfortsitze stützen im Lehnenbereich weniger kräftig als die Sportstühle des M5. Für den Antrieb des 520d spricht auch dessen Achtstufenautomatik. Sie zählt zu den angenehmsten und effektivsten Getrieben überhaupt, hängt dem aggressiveren Doppelkupplungsgetriebe des M5 allenfalls auf der Rennstrecke eine Nuance hinterher. So geht unsere Empfehlung an den 520d. Nicht, weil der sündhaft teure M5 zu wenig Sportler ist – eher, weil der kleine 5er für den Alltag genug Sportwagen ist.
Fahrzeugdaten BMW 520d BMW M5
Hubraum 1995 cm³ 4395 cm³
kW (PS) bei 1/min 135 (184)/4000 412 (560)/6000
Vmax 225 km/h 305 km/h
Verbrauch (Test) 7,0 l D 11,6 l SP
Abgas CO2 (Test) 185 g/km 275 g/km
0–100/0–160 km/h 8,4/21,9 s 4,4/8,6 s
100–0 km/h (kalt/warm) 35,4/34,8 m 34,9/33,9 m
Kofferraum 520 l 520 l
Leergewicht/Zuladung 1746/489 kg 1950/460 kg
Preis 44.600 Euro* 105.250 Euro**
* inklusive Sport-Automatik für 2350 €, Sportlenkrad für 150 €, dynamische Dämpfer Control für 1300 €; **inklusive M Drivers Package für 2450 €


Das BMW 5er-Dossier enthält viele Versionen, Ausstattungen, Motoren und alle Erfahrungen und Testergebnisse, die wir mit der Münchener mittleren Oberklasse in den vergangenen Jahren gesammelt haben. Jetzt als PDF downloaden.

HINWEIS: Zum Betrachten des PDF-Dossiers empfehlen wir die neueste kostenlose Version des Adobe Reader. Bitte laden Sie sich eine virengeprüfte Version bei computerbild.de herunter. Zum Adobe Reader-Download

Autoren: Jan Horn, Joachim Staat

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.