Bugatti 16C Galibier: Neues Video

Bugatti 16C Galibier Bugatti 16C Galibier

Bugatti 16C Galibier: Video

— 27.04.2012

Neues vom Familien-Bugatti

Ein Youtube-Video des Bugatti 16C Galibier heizt die Fantasie superreicher Familienväter an. Ist der Clip ein Fingerzeig auf eine mögliche Serienproduktion?

Bugatti hat auf Youtube ein neues Video des 16C Galibier gepostet. Kein Minutenspot wie sonst oft üblich, sondern ein satter Fünf-Minuten-Film mit zahlreichen Detailaufnahmen, die den superreichen Familienvätern dieser Welt bestimmt das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Die Frage "Do i meet your wildest dreams?" suggeriert jedenfalls, dass Bugatti es ernst meinen könnte mit der Serienproduktion, nachdem bereits 2009 die erste Studie gezeigt wurde. 2011 kursierten Gerüchte, Mutter VW habe den Bau des viersitzigen Überfliegers mit 1000 PS für 2013 bereits abgenickt.

Überblick: Alle News und Tests zum Bugatti Galibier

Der Galibier ist zurzeit konkurrenzlos: Wie das Coupé Veyron soll er an der 400 km/h-Marke kratzen, beim Preis bewegt er sich mit geschätzten einer Million Euro in Regionen, die selbst einen Ferrari FF mit vier Sitzplätzen (ab 260.000 Euro) als Schnäppchen erscheinen lassen. Obwohl die Karosserie aus Karbon handgefertigt wird, beträgt das Leergewicht mehr als zwei Tonnen. Selbst Leichtbautüren und -kotflügel aus Aluminium können daran nichts ändern. Historisches Vorbild für den Galibier ist der Bugatti 57 Atlantic von 1938. Kommt eben alles wieder, auch der Haarschnitt: Wie der Atlantic trägt der Galibier einen markanten Irokesen-Kamm, der über die gesamte Karosserie läuft. Wie sonst nur bei Vorkriegsmodellen üblich, besteht die Motorhaube aus zwei Flügeln. Heutzutage öffnet sie aber elektrisch mit präzisem Spindelantrieb. Innen macht die Bugatti-Limousine naturgemäß auf Exklusiv-Lounge und lässt die Familie in edelsten Materialien schwelgen. Wenn sie denn kommt – einen echten Hinweis darauf liefert auch das neue Video nicht.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.