Crashtest Dodge Caliber

Dodge Caliber Dodge Caliber

Crashtest Dodge Caliber

— 27.06.2007

Geknickter US-Star

Euro NCAP hat den Dodge Caliber in den Crashtest geschickt. Ergebnis: Mit vier Sternen schrammt der Amerikaner am Top-Ergebnis vorbei. Große Defizite offenbarte der Caliber beim Fußgängerschutz.

Der nächste, bitte: Im aktuellen Crashtest hat Euro NCAP diesmal den Dodge Caliber zu Altmetall verarbeitet. Eine Top-Bewertung mit fünf Sternen bekam der Amerikaner dabei nicht. Beim Insassenschutz konnte er vier Sterne sammeln. Angekreidet wurde von den Crash-Experten der mangelnde Druck des Fahrer- und Beifahrerairbags. Außerdem birgt die Struktur des Armaturenbretts ein erhöhtes Verletzungsrisiko im Oberschenkel- und Kniebereich. Im Bereich Fußgängerschutz ergatterte der Caliber nur ein Sternchen.

Den Kinderschutz des Caliber bewertete Euro NCAP ebenfalls mit vier von fünf Sternen. Manko: Es wird nicht ausreichend darauf hingewiesen, dass ein Kindersitz auf dem Beifahrersitz bei aktiviertem Airbag nicht verwendet werden darf.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.