Nissan NV200 als Wohnmobil: Test

Nissan Evalia Zooom Stadtindianer, Nissan Evalia Cristall Camper Car Nissan Evalia Cristall Camper Car Nissan Evalia Zooom Stadtindianer

Cristall Camper Car/Zooom Stadtindianer: Wohnmobil-Test

— 27.05.2016

So winzig und schon ein Wohnmobil

Kleiner geht's kaum: Nissans Weltauto NV200 gibt's auch in zwei bewohnbaren Versionen. AUTO BILD REISEMOBIL hat den Cristall Camper Car und den Zooom Stadtindianer getestet.

Der Lieferwagen Nissan NV200, bei uns als Pkw im Marketingsprech Evalia genannt, ist ein kantiger Kasten à la Renault Kangoo, Citroën Berlingo, VW Caddy. Ein sachliches Auto mit ulkig kleinen Fenstern, bemerkenswerter Schmalheit (zehn Zentimeter weniger als der Caddy), erhöhter Sitzposition, geringer Lärmdämmung, konstruktiver Einfachheit und dem Ruf guter Haltbarkeit. In New York muss der Kleine als Standard-Taxi einiges aushalten: Seit 2013 trampelt er mit seiner Blattfeder-Starrachse tapfer durch die Kraterlandschaft der Streets und Avenues.
Im Überblick: Alles zum Thema Wohnmobile

Zwei völlig unterschiedliche Konzepte

Trotz gleicher Basis wohnt es sich in den beiden Mini-Campern ganz unterschiedlich.

Wenn so ein Typ zum Wohnmobil werden soll, ist Gehirnschmalz gefragt. Jeder Millimeter muss ausgenutzt werden, eine Art Origami des Camping also. Zwei Hersteller wagen es. Die Kandidaten sind der Zooom (ja, mit drei "o") Stadtindianer aus Bayern und das Cristall Camper Car des britischen Wohnwagen- und Wohnmobilbauers Lunar. Zwar fahren sich die beiden ziemlich gleich, doch beim Wohnen stellten wir gravierende Unterschiede fest. Start frei zum deutsch-britischen Duell des Japaners, dessen Fabrik in Spanien steht. So klein ist heute die Welt! Wie sich die beiden Mini-Camper im Vergleich geschlagen haben, erfahren Sie in der Bildergalerie.

Nissan NV200 als Wohnmobil: Test

Nissan Evalia Cristall Camper Car Nissan Evalia Zooom Stadtindianer, Nissan Evalia Cristall Camper Car Nissan Evalia Cristall Camper Car
Technische Daten
Stadtindianer Cristall
Fahrzeugdaten
Motorisierung Nissan NV200 dci 110 Nissan NV200 dci 90
Motor/Bauart/Zylinder/ Diesel/in Reihe/4/ Diesel/in Reihe/4/
Einbaulage vorn quer vorn quer
Hubraum 1461 cm3 1461 cm3
kW (PS) bei U/min 81 (110) bei 4000 66 (90) bei 4000
Nm bei U/min 240 bei 2000 200 bei 2000
Höchstgeschwindigkeit 169 km/h 158 km/h
Getriebe Sechsgang manuell Fünfgang manuell
Antrieb Vorderrad Vorderrad
Bremsen vorn/hinten Scheibe/Trommel Scheibe/Trommel
Testwagenbereifung 174/70 R 14 C 174/70 R 14 C
Reifentyp Goodyear GT3 Goodyear GT3
Abgas– CO2 130 g/km 130 g/km
Verbrauch* 4,9 l D 4,9 l D
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 55 l/Diesel 55 l/Diesel
Anhängelast gebremst/ungebremst 1100/640 kg 1100/640 kg
Länge/Breite/Höhe 4400/1695/1860 mm 4400/1695/1860 mm
Radstand 2725 mm 2725 mm
Aufbau
Außenmaterial Wand/Dach/Boden Stahlblech/GFK/Stahlblech Stahlblech/GFK/Stahlblech
Fenster 5 5
Dachhauben Faltdach Faltdach
Max. Innenhöhe/Innenbreite 2358/1140mm 2175/1485mm
Bettenmaßoben(L x B) 2000 x1250 mm 1625 x 1050 mm
Bettenmaßunten(L x B) 2000 x 650 mm 1835 x 1000 bis 1345 mm
Herd 2Flammen 3 Flammen
Kühlschrank/Frosterfach 25/–l 42/3,6l
Modell Toilette Porta Potti Porta Potti
Sitzplätze/mit Dreipunktgurten 2–5 4
Heizung Webasto Air Top 2000 Webasto Air Top 2000
Steckdosen 12/230 V 2/2 2/1
Leuchten 4 8
Aufbaubatterie keine keine
Frischwassertank 32l 12l
Abwassertank 10l 20l
Gasvorrat 2kg 2,5kg
Preise
Grundpreis (mit Basismotor) 38.900 Euro 37.995 Euro
Testwagenpreis 42.300 Euro 37.995 Euro

Autor: Bernhard Schmidt

Stichworte:

Lieferwagen

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.