dbilas Corsa 1.4 16V Sport

dbilas Corsa 1.4 16V Sport dbilas Corsa 1.4 16V Sport

dbilas Corsa 1.4 16V Sport

— 19.11.2002

Strömungs-Lehre

Kein Turbo, kein Kompressor, kein Chiptuning – der Motor bleibt unangetastet. Woher kommen bloß die 28 Mehr-PS des dbilas-Corsa?

Fahrfreude und Antrieb Wer einen Corsa mit Benzinmotor fährt, fühlt sich schnell allein gelassen. Geht es darum, eine Leistungssteigerung für den Saugmotor zu bekommen, winken die meisten Opel-Tuner ab. Motorenspezialist dbilas hat die Lösung: ein verändertes Saugrohr. Der Tuner implantiert ein strömungsoptimiertes Saugrohr. Es soll die Zylinderfüllung und die Kraftstoff-Luft-Vermischung verbessern. Das maximale Drehmoment steigt nur um fünf Newtonmeter auf 130. Dafür steht die Kraft jetzt über ein breites Drehzahlband zur Verfügung. Die Leistung steigt von 90 auf 118 PS.

Überblick: Alle Marken, alle Modelle

Nur ein Schriftzug auf dem Saugrohr verrät die Arbeit des Tuners.

Aber nur keine falsche Hoffnung: An die Spritzigkeit eines Corsa GSI (125 PS) kommt der dbilas-Corsa nicht heran. Das liegt am phlegmatischen 1,4-Liter-Basismotor. Deutlich flotter als dieser müde Geselle fühlt sich der getunte Opel allemal an. Ein sechster Gang wäre allerdings nötig: Im fünften dreht der Corsa in den Begrenzer. Das erzeugt zwar nervtötenden Lärm, der Verbrauch hält sich trotzdem in Grenzen – acht Liter sind okay.

Fahrleistungen Alles andere als prickelnd: 10,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Serien-Corsa benötigt immerhin eine halbe Sekunde mehr, trotz schmalerer Reifen. Der Vortrieb des Tuning-Opel endet erst bei 195 km/h, die Serienversion ist 15 km/h langsamer – beachtlich.

Komfort und Preis

Karosserie und Qualität dbilas rührt die Serienversion kaum an: Nur Kamei-Scheinwerferblenden und RH-Aluräder in 15 Zoll peppen den Corsa auf.

Fahrwerk und Komfort Die Ausstattungslinie "Sport" verhilft dem Corsa bereits ab Werk zu 30 Millimeter mehr Tiefgang und deutlich strafferer Federung.

Preis und Kosten Vorbildlich: Tuning für kleine Autos kostet bei dbilas nur kleines Geld. Für Saugrohr plus Elektronikanpassung verlangt der Tuner 1229 Euro. Allerdings lechzt der Corsa (16.068 Euro) ab sofort nach teurem Super plus.

Kontakt dbilas dynamic, Telefon 06074/933 28; www.dbilas.com

Fazit und Technische Daten

Fazit Kein fauler Zauber: Der dbilas-Corsa ist nicht aufregend, aber grundehrlich. Die Saugrohrtechnik ist eine vernünftige Möglichkeit, dem Opel mehr Leistung zu entlocken, die sich besonders in höherer Endgeschwindigkeit niederschlägt. Und das für wenig Geld.



Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.