Erlkönig-Bildergalerie, Teil 33

Erlkönig Jeep Wrangler (Viertürer) Erlkönig Jeep Wrangler (Viertürer)

Erlkönig-Bildergalerie, Teil 33

— 24.10.2005

Die Autos von morgen

BMW liftet den Fünfer, Jeep streckt den Wrangler, Hyundai frischt seine Allradflotte auf, Land Rover macht den Freelander hübsch.

Im Automobilgeschäft sind die meisten Tabus ja schon gebrochen: Daß die Karosserie eines Porsche aus Osteuropa kommt und Jaguar Diesel baut, na gut, man gewöhnt sich an alles. Aber daß der nächste Jeep Wrangler nicht nur als Zwei-, sondern auch als Viertürer kommen soll, das ist schon ein starkes Stück.

Zahlreiche Erlkönigfotos beweisen: Die Jeep-Ikone wandelt sich zum Familien-SUV. Ausgesuchte Händler durften sich die nächste Generation, die wohl 2007 startet, schon vorab anschauen. Uns bleibt vorerst nur die getarnte Version – immerhin in epischer Breite und angereichert um den Zweitürer.

Weit weniger revolutionär gestalten sich die Veränderungen am kommenden BMW 5er. Behutsames Facelift ist die Devise. Schließlich kommt der Fünfer so, wie er ist, bestens an: 34.695 Einheiten haben die Bayern im ersten Halbjahr 2005 in Deutschland abgesetzt – ein Plus von rund sechs Prozent. Weit wichtiger: Die direkten Konkurrenten brachten es nur auf 30.878 (Mercedes-Benz E-Klasse) bzw. 28.661 Stück (Audi A6). Mehr zu den Autos von morgen wie immer in der Bildergalerie und auf der Erlkönig-Seite von autobild.de.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.