Honda Civic

Honda/Nissan: Mini-Rückruf

— 12.07.2010

Kleines Teil, große Wirkung

Weil ein Plastikclip am Sicherungsstift des Bremspedalbolzens fehlen kann, müssen Honda und Nissan diverse Modelle in die Werkstatt schicken. Betroffen ist der Produktionszeitraum Februar bis April 2010 .

127 Honda und 23 Nissan müssen in die Werkstatt, weil möglicherweise ein Plastikclip am Sicherungsstift des Bremspedalbolzens fehlt. Betroffen sind 121 Civic und sechs Jazz der Marke Honda aus dem Produktionszeitraum Februar bis April und 23 Nissan der Baureihen Pathfinder, Navara und NV200 aus dem Produktonszeitraum 1. Februar bis 1. März 2010. Laut Nissan wurden nur wenige Fahrzeuge mit dem Mangel an Kunden ausgeliefert, die anderen Autos wurden bereits im Werk oder beim Händler kontrolliert. Während Honda die Halter selbst anschreibt, werden die Nissan-Besitzer über das Kraftfahrt Bundesamt informiert.

Überblick: Alle News und Tests zu Honda und Nissan

In der Werkstatt wird kontrolliert, ob der Plastikclip am Sicherungsstift des Bremspedalbolzens fehlt und gegebenfalls nachgerüstet. Das dauert laut Nissan nur wenige Minuten. Ob es sich bei dem mangelhaften Sicherungsstift um ein Teil desselben Zulieferers handelt, konnten beide Unternehmen nicht bestätigen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.