Killer-Kältemittel R1234yf

Bilder: Verschlusssache Killer-Kältemittel Bilder: Verschlusssache Killer-Kältemittel

Killer-Kältemittel R1234yf

— 06.10.2011

Verschlusssache Kältemittel

Die Zulassung des umstrittenen Killer-Kältemittels R1234yf bleibt geheimnisvoll. Ein Gutachten, das die Harmlosigkeit belegen soll, wurde AUTO BILD im letzten Moment vorenthalten.

Zusehends undurchsichtig erscheinen die Wege, auf denen R1234yf (oder HFO-1234yf) seine Zulassung als Pkw-Kältemittel erhalten hat. R1234yf kann sich bei hohen Temperaturen, beispielsweise bei einem Unfall, zu tödlicher Flusssäure zersetzen. Die angeblichen Belege dafür, dass R1234yf ungefährlich ist, bleiben weiter unter Verschluss.

Mercedes verbannt Killer-Kältemittel: R1234yf vor dem Aus!

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hatte AUTO BILD angeboten, ein diesbezügliches TÜV-Süd-Gutachten einzusehen, Kopieren und Fotografieren verboten. Dieser Termin platzte in letzter Minute – weil die Auftraggeber des Gutachtens, die deutschen Autohersteller, es sich angeblich anders überlegt hatten. Die letzte Seite des Berichts liegt AUTO BILD vor, es handelt sich dabei aber nur um die Bestätigung, dass "Fehlerbaumanalysen" "weitestgehend plausibel" seien.

Lesen Sie auch: Die Angst geht um bei deutschen Herstellern

Video: Killer-Kältemittel

Achtung, Lebensgefahr!

Systematische praktische Versuchsreihen, von denen immer wieder die Rede ist, haben offenbar in Deutschland gar nicht stattgefunden. Auch die zahlreichen "unabhängigen Partner", die laut Honeywell "die Einführung von Solstice 1234yf begleitet" haben, schrumpfen bei näherem Hinsehen stark zusammen: VDA und Feuerwehrverband zitieren lediglich das TÜV-Süd-Gutachten. Die Logos sämtlicher anderer "Partner" finden sich auf einer vierseitigen Anleitung, herausgegeben von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Sie erklärt Klimatechnikern die Handhabung von R1234yf. Der TÜV Rheinland bestreitet allerdings, bei der Erstellung der Broschüre mitgewirkt zu haben.

Autor: Frank Rosin

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Online-Voting

'R1234yf in der Klimaanlage?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.