Lexus auf der SEMA 2011

Bilder Lexus GS F Sport, CTh, IS SEMA 2011 Bilder Lexus GS F Sport, CTh, IS SEMA 2011

Lexus auf der SEMA 2011

— 27.10.2011

Geschärfter Luxus

Lexus stellt auf der SEMA 2011 den GS F Sport vor. Die neue Austattungslinie beinhaltet geänderte Spoiler, 19-Zoll-Räder und spezielle Interieur-Applikationen. Außerdem: Tuning für CT 200h und IS Coupé.

Mitte 2012 kommt der nächste Lexus GS auf den Markt. Bereits Anfang November 2011 zeigt Lexus auf der Tuning- und Zubehörmesse SEMA eine neue Ausstattungslinie. Sie beinhaltet optische sowie technische Optimierungen. Beim Vollhybrid GS 450h kombiniert Lexus zudem die serienmäßige Hinterradlenkung DRS mit einer variablen Lenkübersetzung und der elektrischen Servoenkung EPS. Lexus verspricht durch das Zusammenspiel von adaptivem Fahrwerk und den Assistenzsystemen eine deutlich verbesserte Dynamik, vor allem in Kurven. Optisch erhalten die F Sport-Modelle ein exklusives Facelift, den obligatorischen Heckspoiler und 19 Zoll große Leichtmetallräder. Die Motorleistung bleibt unverändert.

Zur Übersichtsseite SEMA Las Vegas

Five Axis stellt dem SEMA-Publikum einen aufgemotzten Lexus GS vor. Als Basis dient die neue Ausstattungsline F Sport.

Allerdings nur so lange, bis Kult-Tuner Five Axis Hand ans japanische Blech legt. Die Tuningschmiede stellt auf der SEMA nämlich eine Weiterentwicklung des Lexus GS 350 F Sport vor. Die Radgröße wächst von 19 auf 20 Zoll. Eine noch bessere Bremsanlage kommt zum Einsatz und eine extra angefertigte Auspuffanlage sorgt für mehr Leistung. Äußerlich unterscheidet sich das Five Axis-Auto vom Serien-GS durch ein umfangreichs Aerodynamik-Kit. Aus dem CT 200h hat Five Axis ebenfalls einen richtig scharfen Feger gemacht. Der Prius-Bruder steht jetzt auf fetten 19-Zöllern und hat Bremsen aus dem Rennsport. Spoilerwerk rundum durfte natürlich auch nicht fehlen. Seitenschweller und ein Dachpoiler gehören ebenso zum Tuning-Paket wie die spezielle Lackierung "Dark Passage".

Eine bis auf 386 PS erstarkte Version des Lexus IS 350C hat Tuner VIP Auto Salon für die SEMA angekündigt. Das Hauptaugenmerk legen diese Jugs auf einen Rotex-Kompressor von Apexi. Die weiteren Tuningmaßnahmen sind eine Kombination aus der ab Werk erhältlichen F Sport-Linie und exklusiven Eigenkreationen des Tuners. Die komplette Krosserie samt Spoilerpaket schimmert übrigens in bläulichem Chamäleon-Lack.

Autor:

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.