Rundgang im Rolls-Royce Studio Hamburg

Lifestyle: Rolls-Royce Studio Hamburg

— 28.04.2016

Auf Augenhöhe mit Emily

Rolls-Royce will nahbar werden. In Hamburg darf jeder für sechs Monate in einem Studio die teuren Autos der britischen Luxusmarke anfassen.

Beim Rolls-Royce Studio Hamburg muss sich niemand nur am Schaufenster die Nase platt drücken.

Der Neue Wall in Hamburg steht für Luxus. Gucci, Prada und Co sind dort vertreten. Sicherheitsleute bewachen die Türen. Auch beim kürzlich eröffneten "Rolls-Royce Studio" steht ein Herr im schwarzen Anzug am Eingang. Doch statt mit strengem Blick die Passanten zu mustern, lädt er die Leute ein, hereinzukommen. Egal ob Rucksacktouristen oder Geschäftsleute, Besucher sind hier gerne gesehen, keiner soll sich nur am Schaufenster die Nase platt drücken. Wann hat man schon mal die Gelegenheit, in einem 330.000 Euro teuren Dawn zu sitzen, dem teuersten Cabrio der Welt?
Mehr Lifestyle auf autobild.de: Pop-up Stores von Jaguar und Land Rover

Britische Handwerkskunst in der Hamburger Innenstadt

Peter Paul Schoppmann, Deutschland-Chef von Rolls-Royce Motor Cars, bei der Eröffnung des Studios in Hamburg.

Seit einigen Jahren arbeitet die britische Nobelmarke am Imagewandel. Rolls-Royce will nahbar werden, auch für all die, die sich so einen Luxuswagen niemals leisten können. Dabei soll auch das Rolls-Royce Studio in der Hamburger Innenstadt helfen. "Wir bekamen eine sehr positive Resonanz auf unser temporäres Studio letztes Jahr [2015, d. Red.) in Berlin am Kurfürstendamm. Danach hatte Hamburg für uns Priorität. Die Stadt passt gut zur Marke, weil sie sehr anglophil ist. Im Gegensatz zu Berlin sind wir in Hamburg nicht mit einem Händler vertreten. Ein weiterer Grund, der für das Studio sprach", sagt Peter Paul Schoppmann, Deutschland-Chef von Rolls-Royce Motor Cars. Ihm ist es wichtig, "das Auto und die Handwerkskunst zu zeigen". Beides mache die Marke Rolls-Royce aus.

Mit AUTO BILD ins Rolls-Royce Studio

Handwerkskunst und die neue Nahbarkeit der Marke Rolls-Royce haben sich AUTO BILD und die Bloggerin Dajana Eder im Studio angeschaut. Kommen Sie mit auf einen Rundgang – im Video und in der Bildergalerie.

Rundgang im Rolls-Royce Studio Hamburg



Ausführlich selbst erleben können Sie das Rolls-Royce Studio in Hamburg noch bis zum 30. September 2016. Die Adresse:
 Neuer Wall 64, 
20354 Hamburg; Öffnungszeiten: Montags bis Freitag 10 bis 19 Uhr, Samstag 10 bis 18 Uhr.

Pop-up-Stores von Jaguar und Land Rover

Autoren: Dajana Eder,

Fotos: Dajana Eder

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.