Gebrauchtwagen

Bilder: Maserati Coupé aus zweiter Hand Bilder: Maserati Coupé aus zweiter Hand

Maserati Coupé im Gebrauchtwagentest

— 28.10.2011

Ein Maserati zum Golf-Preis

Für 23.900 Euro gibt es einen neuen Golf. Oder ein gebrauchtes Maserati Coupé mit Ferrari-V8-Motor. Fass ohne Boden oder Super-Schnäppchen? Wir haben dem Italiener auf den Zahn gefühlt und zeigen weitere Traumautos für 25.000 Euro.

Träume gehen manchmal schnell in Erfüllung, man muss sich nur trauen. Den Verkäufer dieses Maserati anzurufen zum Beispiel. Nur 23.900 Euro trennen das Traumauto von seinem neuen Besitzer. Eine Summe, für die sich die meisten Deutschen einen neuen VW Golf TDI mit einigen Extras kaufen. Keine schlechte Wahl, aber auch spannend wie ein Heimatfilm. AUTO BILD wollte wissen, was ein Maserati zum Golf-Preis taugt. Der Anruf beim Händler Global Car Trading in Flensburg stimmt optimistisch: "Der Maserati ist aus zweiter Hand, unfallfrei, scheckheftgepflegt, alle Dokumente sind vorhanden. Kommen Sie zur Probefahrt vorbei", sagt Händler Michael Kristensen.

Maserati im autobild.de-Gebrauchtwagenmarkt

Wichtig bei exklusiven Stücken wie dem Maserati Coupé: ein seriöser Vorbesitz und ein ehrlicher Verkäufer. Verschleißteile kosten ein Vermögen (siehe Tabelle unten), viele Autos in der unteren Preisklasse sind nicht regelmäßig gewartet worden – unüberschaubar hohe Folgekosten drohen. Wer mit einem gebrauchten Maserati liebäugelt, sollte sich vorab unbedingt über dessen Historie informieren. Bei der Probefahrt heißt es: cool bleiben. Die sonore Motor-Melodie des Ferrari-V8 zaubert ein Dauergrinsen ins Gesicht, der brachiale Schub würde reichen für eine Mondrakete. Es braucht charakterliche Reife, um nicht ständig laut vor Freude juchzend dem Drehzahlhimmel entgegenzufiebern.

Unser Testwagen: Maserati Coupé

Unser Testwagen ist ein Maserati Coupé mit 4,2-Liter-V8 von Ferrari. Das Coupé hatte nur zwei Vorbesitzer, die es stets gut mit ihm meinten. Unfallfreier Sommerbetrieb, dazu ein vom Fachbetrieb gefülltes Scheckheft, ...

Maserati Coupé 1 von 5
Wer die Drehfreude häufig genießt, wird mit Inspektionskosten nicht unter 1200 Euro bestraft – ohne die nötigen Verschleißreparaturen. Die sollten nur beim Maserati-Experten ausgeführt werden, nur der hat alle Spezialwerkzeuge und das entsprechende Know-how. Das er sich mit einem Arbeitslohn von rund 150 Euro pro Stunde auch gut bezahlen lässt. Trost: Andere Sportwagen dieser Liga sind nicht billiger. Viele jedoch beliebiger. Von beliebigen Dingen träumt man aber nicht. Oben in der Bildergalerie sehen Sie, worauf beim gebrauchten Maserati zu achten ist.
Kosten für die getestete Motorvariante 4.2 (287 kW/390 PS)
Unterhaltskosten
Testverbrauch – CO2 18,6 Super/100 km – 441 g/km
Inspektion 1200 bis 2300 Euro
Haftpflicht* 600 Euro
Teilkasko* 325 Euro
Vollkasko* 714 Euro
Kfz-Steuer (Euro 3) 290 Euro
*Exoteneinstufung, individuelle Bedingungen je nach Versicherung,
keine Typklasseneinstufung, Fahrzeugwert 25.000 Euro, Fahrer 25
Jahre, jährliche Fahrleistung 10.000 Kilometer, Beitragssatz 100 Prozent.
Ersatzteilpreise**
Lichtmaschine 871 Euro
Anlasser 594 Euro
Wasserpumpe 1715 Euro
Zahnriemen entfällt, Kette
Endschalldämpfer (beide) 4143 Euro
Kotflügel vorn, lackiert 2965 Euro
Bremsscheiben und -klötze vorn 1160 Euro
**inklusive Lohnkosten und 19 Prozent Umsatzsteuer
Technische Daten
Motor V8/vorn längs
Ventile/Nockenwellen 4 pro Zylinder/4
Hubraum 4244 ccm
kW (PS) bei U/min 287 kW (390 PS) bei 7000/min
Nm bei U/min 451 Nm bei 4500/min
Höchstgeschwindigkeit 285 km/h
0–100 km/h 4,9 s
Getriebe/Antrieb Sechsgang manuell/Hinterrad/Transaxle
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 88 l/Super
Länge/Breite/Höhe 4523/1822/1305 mm
Kofferrauminhalt 315 l
Leergewicht/Zuladung 1580/470 kg
Lars Busemann

Lars Busemann

Fazit

Damit der Maserati-Traum nicht zum Trauma wird, nur beim seriösen Händler und mit Garantie kaufen. Wichtig: Alle Serviceunterlagen sollten vollständig vorhanden sein, denn Wartung und Reparaturen kosten ein Vermögen. Dafür schlägt unter der Haube ein Ferrari-Herz.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.