Maserati GranTurismo Sport (2012)

Maserati GranTurismo Sport: Autosalon Genf 2012

— 20.02.2012

Der Stärkste seiner Art

Maserati präsentiert auf dem Autosalon Genf 2012 sein stärkstes Serienmodell. Der GranTurismo Sport hat 460 PS und fährt mit einem neuen Näschen auf das schweizer Messeparkett.

Maserati gönnt dem GranTurismo Sport zum Autosalon in Genf (8. bis 18. März 2012) ein kleines Facelift. Der 4,7-Liter-V8-Motor erreicht künftig 460 PS und wird damit laut Maserati zum stärksten Serienfahrzeug der Marke. Doch der Italiener wird nicht nur stärker, sondern bekommt auch einen optischen Feinschliff. Die Luftführung ist optimiert, um Motor und Bremsen mit mehr Luft zum Atmen zu versorgen, der Stoßfänger geändert, die Scheinwerfer von LED-Tagfahrlichtern eingefasst. Die neuen Heckleuchten sollen "bei Tag dunkler erscheinen" und dem GranTurismo Sport mehr Dynamik einhauchen.

Überblick: Die Stars auf dem Genfer Autosalon 2012

Innen kommt der GranTurismo mit neuen Sitzen vorn wie hinten und einem neuen Lenkrad. Preise und konkrete Daten zu den Fahrleistungen nennt Maserati noch nicht.

Überblick: Alle News und Tests zum Maserati GranTurismo

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Umfrage

'Ihre Meinung zum Maserati GranTurismo Sport?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung