Hartmut Sinkwitz

Mercedes A-Klasse

— 19.01.2011

Lenkradnabe ohne Stern?

Plant Mercedes eine kleine Revolution? Studien aus einem Mercedes-Designstudio legen die Vermutung nahe, dass die nächste A-Klasse keinen Stern mehr auf dem Lenkrad trägt.

Daimler plant für die nächste Generation der A-Klasse ab 2012 eine kleine Revolution. Als erstes Mercedes-Modell könnte sie keinen Stern auf dem Lenkrad tragen – das zumindest legen Studien aus einem Mercedes-Designstudio nahe. Hintergrund: Die rundum modernisierte A-Klasse soll jüngere Kunden ansprechen. Der Stern würde diese womöglich verschrecken, weil er für "zu teuer und zu vornehm steht", so Mercedes-Designer Hartmut Sinkwitz. Ob der Stern auf dem Lenkrad nur auf den Skizzen oder auch in der Serie verschwindet, lässt der Designer offen. "Unsere Aufgabe ist es, zu provozieren und Gedanken anzustoßen. Das heißt nicht, dass alles übernommen wird", so Sinkwitz.

Überblick: News und Tests zu Mercedes

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Umfrage

'Mercedes auch ohne Stern?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.