Mercedes E 500 Cabrio Fahrbericht

Mercedes E 500 Cabrio Mercedes E 500 Cabrio

Mercedes E 500 Cabrio Fahrbericht

— 26.04.2010

Der offene E-Klasse-Sportler

Mit dem E 500 Cabrio komplettiert Mercedes seine Modellreihe. Dank fünfeinhalb Litern Hubraum und 388 PS zählt es derzeit zu den stärksten offenen Viersitzern. Ein feuerroter Fahrbericht.

Dass das neue Mercedes E 500 Cabriolet in den Feuerwehr-Fuhrpark aufgenommen werden könnte, ist nicht nur unwahrscheinlich, sondern komplett ausgeschlossen – sorry, liebe Oberbrandmeister, auch wenn ihm das Feueropal-Rot wirklich gut steht, da dürfte nichts zu machen sein. Sicher, man könnte argumentieren, dass man mit dem 388 PS starken Cabrio schneller am Einsatzort wäre und bei geöffnetem Verdeck der Überblick fantastisch ist. Unter praktischen Gesichtspunkten kann der E 500 aber dann doch nicht mit einem waschechten Einsatzfahrzeug konkurrieren. Träumen wird aber dennoch erlaubt sein, denn das neue Mercedes-Cabrio bietet eine lange Liste von Gründen, um in Gedanken zu schwelgen. 

Überblick: Alle News und Test zur Mercedes E-Klasse

Mächtige Maschine: Der 5,5-Liter-V8 versorgt die E-Klasse mit 388 PS und 530 Nm.

Ganz oben auf dieser Liste steht das mächtige V8-Herz, das unter der Motorhaube schlägt. Es bietet all das, was man von einen Fünfeinhalb-Liter-Motor erwartet: brachialen Anschub bereits knapp über Leerlaufdrehzahl und basslastigen Sound. Auch die Drehfreude kommt nicht zu kurz. Auch wenn das E 500 Cabrio auf den ersten Blick mehr auf edel denn auf sportlich macht, birgt es durch aus sportliches Potenzial. Es ist serienmäßig mit dem sonst aufpreispflichtigen Fahrdynamik-Paket ausgerüstet. Auf Tastendruck ändert sich im Sport-Modus die Charakteristik des Gaspedals. Jetzt hängt der Motor der E-Klasse spürbar gieriger am Gas und setzt kleine Gaspedalbefehle direkter und ohne Verzögerung um. Der Druck auf die Sport-Taste bewirkt aber noch mehr: Ab jetzt überlässt das sonst automatisch agierende 7G-Tronic-Getriebe dem Fahrer die Fahrstufenwahl. Über zwei am Lenkrad sitzende Schaltwippen lässt es sich herrlich durch die Gänge flippern.

Das Aircap-System hält den Fahrtwind von den Passagieren fern

Luftmütze: Das "Aircap"-System schützt die Passagiere vor Zugluft.

Um der gebotenen Längsdynamik auch in Kurven Herr zu werden, verfügt das 500er Cabrio serienmäßig über das adaptive "Agility Control"-Sportfahrwerk samt Sport-Parameterlenkung. Steifere Federn, straffer abgestimmte Dämpfer und stärkere Stabilisatordrehstäbe verhelfen dem Cabrio zu einer beachtlichen Querdynamik – und das trotz eines Leergewichts von fast 1,8 Tonnen. Erstaunlich wie sich dieser Wagen um die Ecken treiben lässt Mercedes wäre aber nicht Mercedes, hätte man nicht auch viel Wert auf den Komfort gelegt. Besonders stolz ist man auf das "Aircap"-System, eine Innovation auf dem Sektor. Durch Knopfdruck fährt bei geöffnetem Verdeck ein im Frontscheibenrahmen integrierter Spoiler heraus und leitet den Luftstrom weiter über die Karosserie. Das führt zu weniger Verwirbelungen im Fahrgastraum, und die warme Luft kann nicht so schnell entweichen. All das hat natürlich seinen Preis: Mindestens 71.519 Euro ruft der Mercedes-Händler für das E 500 Cabriolet auf.
Fahrzeugdaten* Mercedes E 500 Cabrio
Motor V8
Einbaulage vorn längs
Hubraum 5461 cm³
Leistung 285 kW/388 PS
Literleistung 71 PS/Liter
Drehmoment 530 Nm
Antriebsart Hinterrad
Getriebe 7-Stufen-Automatik
Radgröße v. – h. 235/40 – 255/35 18
Länge/Breite/Höhe 4698/1786/1402 mm
Leergewicht/Zuladung 1765/530 kg
Leistungsgewicht 4,5 kg/PS
ECE-Normverbrauch 11,0 l Super
0–100 km/h 5,3 s
Vmax 250 km/h
Preis ab 71.519 Euro
*Herstellerangaben

Autor: Sebastian Schneider

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.