MTM T500: Kurztest

— 26.12.2012

473 PS-Bus im Test

Ein neues Herz verhilft diesem VW-Bus zu einem neuen, besseren und deutlich dramatischeren Leben: Dank MTM verfügt der T500 über eine Audi-Spende mit fünf Zylindern und 473 PS.

Zu gern würde ich dem RS 4 auf die Pelle rücken. Doch ein Motorradfahrer fährt zwischen uns. Auf dem kurvig-hügeligen Terrain der A9 scheint er sich jedoch nicht wirklich wohlzufühlen – und wechselt bei 220 km/h endlich auf die mittlere Spur. Ich gebe Gas und schließe zum Audi auf. Dessen Fahrer gibt nicht klein bei und prescht unerschrocken voran. Ich verliere einige Meter – aber nicht den Anschluss. Pirsche mich langsam wieder heran. Leider naht die Ausfahrt, der Spaß hat ein Ende. Ich wische mir eine dünne Schweißschicht von der Stirn – und atme tief durch. Beim Aussteigen tätschele ich dem MTM T500 anerkennend die Haube. Und werde die gemein same Zeit wohl nie vergessen.

Überblick: Alle News und Tests zum VW T5

Ganz schön eng: Der Fünfzylinder passt gerade so in den Motorraum.

Karosserie/Qualität Die Schwarz-Rot-Gold-Folierung soll an die Zeit erinnern, als unsere Nationalmannschaft noch tollen Fußball spielte. Fahrfreude/Antrieb An Bord des T500 möchte man deutsche Countrymusik hören. In stolzer Höhe thronend, fühlt man sich dem Truck näher als dem SUV. Hängt im Zweifel aber beide Fraktionen ab: Installiert MTM doch den heiser bellenden Fünfzylinder-Turbomotor aus dem TT RS, dessen Leistung er per optimiertem Turbolader auf 473 PS erhöht. Das Aggregat passt fast ohne Weiteres in den Maschinenraum, lediglich die Ölwanne musste aus Platzgründen neu gestaltet werden. Allumfassend gestärkt, stürmt der T5 derart voran, dass die aus bis zu sechs Personen bestehende Passagierschar frenetisch applaudiert, während die Piloten umliegender Autos mit am Boden schleifenden Unterkiefern der davoneilenden Schrankwand hinterherglotzen.

So testen unsere Leser – zum AUTO BILD-Tester!

Im Detail erweiterte Funktionalität: Startknopf neben dem Schalthebel.

Die Ausgereiftheit des Umbaus besticht: Klaglos spult der Megaumbau das harte Testprogramm ab. Fahrleistungen Das modifizierte DSG-Getriebe mit neuen Schaltpunkten und Launch-Control wirkt Wunder: Mit 5,2 Sekunden bis 100 km/h ist der MTM T500 nicht nur kaum langsamer als ein BMW M3, sondern auch mal eben 4,7 Sekunden schneller als ein konventioneller T5 mit 204 PS. Auch die Höchstgeschwindigkeit von 252 km/h erzeugt Verzückung – das Serienauto überflügelt der Tuner aus Wettstetten damit um 55 km/h. Fahrwerk/Komfort Nicht nur der Schnellste, sondern auch der Wendigste: Das Gewindefahrwerk verhilft dem Klotz zu so etwas Ähnlichem wie echter Agilität.

Ein Artikel aus AUTO BILD SPORTSCARS

Dank MTM verfügt der T500 über eine Audi-Spende mit fünf Zylindern und 473 PS.

Tatsächlich stelle ich erstmalig an Bord dieses getunten T5 fest, dass es dem Seriengestühl an Seitenhalt fehlt. Da zudem der Geradeauslauf stimmt (außer bei starkem Seitenwind) und die neue Bremsanlage erfreulich verlässlich den Anker wirft, spricht nichts dagegen, das Potenzial des T500 voll auszukosten. Preis/Kosten Ausgeklügeltes Highend-Tuning hat seinen Preis: Allein die Motorverpflanzung kostet mit 72.500 Euro rund 20.000 Euro mehr als das komplette Basisfahrzeug.
Technische Daten MTM
Motor R5, Turbo
Hubraum 2480 cm³
kW (PS) bei 1/min 348 (473)/6900
Nm bei 1/min 625/4100
0-100/0-200 km/h 5,2/23,7 s
Höchstgeschwindigkeit 252 km/h
Testverbrauch auf 100 km 14,3 l Super Plus
Preise
Serienfahrzeug 53.330 Euro
Motorumbau 72.500 Euro
Gewindefahrwerk 2.300 Euro
Radsatz 4.890 Euro
Sportbremse 6.720 Euro
Folierung 2.350 Euro
Preis Testwagen 142.090 Euro
Ben Arnold

Ben Arnold

Fazit

Wer das Besondere sucht, wird bei MTM fündig. Die teure Herzverpflanzung verändert den Charakter des braven Bully extrem: Der T500 von MTM ist richtig schnell, fährt plötzlich um Kurven und bremst wie der Teufel. Das Paket funktioniert nicht nur richtig gut, sondern verbreitet auch ungeahnten Fahrspaß.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige