Opel Corsa E Illustration

Opel Corsa E (2014)

— 19.05.2014

Der Kleine macht sich fein

Innerlich und äußerlich stark verändert kommt im Herbst 2014 der Opel Corsa E, die fünfte Generation. So könnte der aufgefrischte Polo-Kontrahent mit Adam-Genen nach Paris rollen!

Opel präsentiert im Oktober 2014 die fünfte Generation des Corsa. Der Kleinwagen ba­siert auf der weiterentwickelten Plattform des Vorgängers, wurde optisch und tech­nisch jedoch stark verändert.

Opel Corsa E: Erlkönig

Opel Corsa Erlkönig Opel Corsa Erlkönig Opel Corsa Erlkönig

Neue Motoren, gleicher Preis

Wie bisher bietet Opel hinter der Klappe am Kennzeichen einen integrierten Fahrradträger.

So orientiert sich die Optik am Adam. Beim neuen Corsa setzt Opel komplett neu entwickelte Motoren ein, bietet künf­tig einen Einliter-Dreizylinder mit einer Leistung von 90 oder 115 PS an. Die Vierzy­linder sind bereits aus dem Astra bekannt. Auch im Innenraum orientiert sich der neue Corsa am kleineren Adam. So baut Opel künftig größere Displays ein. Das Mul­timediasystem "IntelliLink" nutzt Pro­gramme (Apps) und die Freisprechfunk­tion des Apple iPhones. Die Preise (bisher ab 11.890 Euro) sollen nicht steigen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.