PGO Cévennes Turbo-CNG

PGO Cévennes Turbo-CNG PGO Cévennes Turbo-CNG

PGO Cévennes Turbo-CNG

— 07.02.2008

Roadster mit Vollgas

Umweltfreundlichkeit, Sportlichkeit und schrilles Design: Die 150 PS starke Roadster-Studie PGO Cévennes lässt in Genf mit Biogas-Power aufhorchen.

Von München nach Hamburg in einem schicken Turbo-Cabrio für weniger als 30 Euro? Kein Traum, sondern dank moderner Antriebstechnik greifbar nahe. Die bayerische Innovationsschmiede BRA stellt mit ihren Partnern PGO Automobiles und gasmobil auf dem 78. Genfer Salon die Weltpremiere einer seriennahen Roadster-Studie mit Methan-Turbomotor vor. Der PGO Cévennes Turbo-CNG fährt mit Erdgas oder Biogas bis zu 450 Kilometer weit, beschleunigt mit 150 PS in 6,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und liegt mit 118 g/km CO2-Ausstoß unter einem möglicherweise bald verbindlichen Grenzwert von 120 g/km. Im reinen Biogas-Betrieb wird der Wagen CO2-neutral bewegt. Wann und in welchem Umfang der PGO Cévennes in Serie geht, hängt von der Resonanz auf die Studie ab. Der sparsame Sportler soll rund 48.000 Euro kosten, Vorbestellungen sind bei der Schweinfurter BRA GmbH bereits möglich.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.