Porsche 911 Speedster (2014)

— 12.11.2013

Der etwas andere Offene

Offener geht nicht: Porsche will den 911 Speedster wieder auf die Straße bringen – in limitierter Auflage und mit einer Besonderheit vom historischen 550 Spyder.



Porsche erweitert die Modellpa­lette des 911. Nach Coupé, Cabrio und Targa (Premiere im Januar 2014) arbeitet die VW-Tochter an einer Neuauflage des Speedster. Wie bisher soll er nur ein dün­nes Notverdeck be­kommen, das un­ter einer Carbonhaube verschwin­det. Eine elektrische Betätigung wird nicht angeboten.

Porsche 911 Speedster (2010): Fahrbericht

Porsche 911 Speedster (2011) Porsche 911 Speedster (2011) Porsche 911 Speedster (2011)
Nach Insiderinformationen plant Porsche, den neuen Speedster mit versteckten Türöffnern anzubieten, die wie beim 550 Spyder (1953 bis 1957) auf der oberen Türkante sitzen. Der Speedster soll auf 550 Exemplare limi­tiert sein und voraussichtlich Anfang 2015 vorgestellt werden.

Historie: Porsche 911 Carrera Speedster

Stichworte:

Cabrio



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote