Tesla Roadster

Preis Tesla Roadster

— 17.04.2008

100.000 Euro fürs gute Gewissen

250 Exemplare des Elektro-Sportlers Tesla Roadster sollen nach Europa kommen. Ganz billig ist der reinliche Spaß allerdings nicht: 99.000 Euro kostet die Kombination aus Sport und Sauberkeit.

George Clooney hat angeblich schon einen bestellt, auch Kaliforniens Gouverneur Arnold Schwarzenegger steht wie 1000 weitere potenzielle Käufer auf der Warteliste, wenn man dem US-Unternehmen Tesla glauben darf. Jetzt ist klar, dass der Tesla Roadster auch nach Europa kommt – und zwar zum Preis von 99.000 Euro exklusive Steuern. Dafür bekommt der Kunde einen 257 PS starken Elektro-Sportler im Kleid der Lotus Elise, der unter vier Sekunden auf 100 km/h beschleunigen soll und dennoch ausschließlich mit Strom aus der Steckdose fährt. Das bedeutet einen kräftigen Aufschlag im Vergleich zu den USA, wo der Technologie-Träger zum Basispreis von 98.000 Dollar angeboten wird. Das entspricht beim derzeitigen Dollarkurs etwa 61.500 Euro. Wer in den USA auf die Warteliste will, muss erst einmal 5000 Dollar anzahlen. In Europa können Kunden den rund 200 km/h schnellen Roadster ab sofort vorbestellen.

250 Exemplare des Stromers mit 360 Kilometern Reichweite werden für europäische Spezifikationen umgerüstet, die Auslieferungen sollen im Frühjahr 2009 beginnen. Vorher buhlt der Ami noch auf der "Autoshow Top Marques" in Monaco (24. bis 27. April 2008) um solvente Kunden und feiert dort auch seine Europa-Premiere.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.