Produktions-Jubiläum

100 Millionen Volkswagen

Produktions-Jubiläum

— 24.05.2005

100.000.000 Volkswagen

Seit 1945 sind 100 Millionen VW vom Band gelaufen. Das Jubiläumsmodell ist ein silberner Touran 1.9 TDI und wird gespendet.

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: In Wolfsburg ist der 100.000.000ste Wagen mit dem VW-Logo vom Band gelaufen. Das Jubiläumsmodell, ein Touran 1.9 TDI, wanderte aber nicht direkt ins Museum der Autostadt, sondern wurde gespendet. VW-Chef Pischetsrieder übergab den Wagen in Berlin an Eva Luise Köhler, Ehefrau des Bundespräsidenten und Schirmherrin der Initiative ACHSE (Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen).

Volkswagen produziert seit den seligen Zeiten des Käfers am Standort Wolfsburg. Schon fünf Jahre nach der Aufnahme der Produktion im Jahre 1945 lief der 100.000ste von insgesamt 21,5 Millionen Käfern vom Band. Das meistgefertigte Modell ist seit 2002 der Golf mit 23 Millionen Einheiten. Volkswagen baut seine Autos weltweit an den Standorten Wolfsburg, Emden, Hannover, Mosel, Brüssel, Pamplona, Bratislava, Palmela, Poznan, Mexiko, Argentinien, Brasilien, Südafrika und China.

In die Feierlichkeiten zum großen Produktionsjubiläum goß ausgerechnet die Technik am Stammsitz in Wolfsburg einen Wermutstropfen: Eine defekte Presse sorgte für den Ausfall von drei Schichten der Golf- und Golf Plus-Linie. Der Fehler an der Hydraulik der Maschine war bereits in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag vergangener Woche aufgetreten, jedoch reichten die vorproduzierten Rohbauteile noch aus, um die Fertigungsstraßen bis Sonntagnacht in Betrieb zu halten. Nach Reparaturarbeiten konnte die Produktion mittlerweile wieder aufgenommen werden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.