Rückruf Expert/Jumpy/Scudo

Rückruf Expert/Jumpy/Scudo

— 08.06.2010

Transporter-Trio in die Werkstatt

Die Transporter Peugeot Expert, Citroën Jumpy und Fiat Scudo müssen wegen scheuernder Kraftstoffleitungen und defekter Bremsbeläge in die Werkstatt. Alle Details!

Die Kraftstoffrücklaufleitung der Transporter-Drillinge Peugeot Expert III, Citroën Jumpy und Fiat Scudo kann durchscheuern – beim Fiat an der Klimaleitung, bei den Franzosen an Verkleidungsteilen. Betroffen sind in Deutschland 2087 Expert III, 2444 Jumpy und 4606 Scudo mit Zweiliter-Diesel. Bauzeiträume: Februar 2006 bis Juli 2008 (Fiat) und Januar 2007 bis Juli 2008 (Peugeot/Citroën). Für die Transporter gibt es noch einen zweiten Rückruf. Dabei geht es um die Trommelbremse der Hinterachse beim 1,6-Liter-Diesel: Bei 588 Expert III, 850 Jumpy und 192 Scudo können die Bremsbeläge vorzeitig verschleißen, wenn vorher Wasser in die Bremse eingedrungen ist. Die problematischen Bremsen wurden im Zeitraum März 2007 bis Juli 2009 verbaut.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.