Skoda Designkonzept: Autosalon Genf 2011

Skoda Concept Skoda Concept

Skoda Designkonzept: Autosalon Genf 2011

— 28.02.2011

Skoda erfindet sich neu

Auf dem Genfer Salon 2011 präsentiert Skoda ein zukunftsweisendes Designkonzept. Außerdem verpassen sich die Tschechen selbst ein Facelift inklusive neuem Markenlogo.

Skoda hat Großes vor. Nach eigenen Aussagen will die VW-Tochter ihre Verkäufe bis zum Jahr 2018 mindestens verdoppeln. "Die neuen wirtschaftlichen Ziele verlangen nach einer Neuausrichtung", heißt es in einer Pressemitteilung. Hallt da eine deutliche Ansage aus Wolfsburg nach, oder ist das der Ausdruck eines ausgeprägten Selbstbewusstseins? Wie auch immer, die Tschechen spucken jedenfalls in die Hände und geben auf dem Genfer Autosalon den Startschuss für das eigene Facelift. Dort nämlich zeigt Skoda nicht nur ein überarbeitetes Markenlogo, sondern platziert selbiges auch gleich an einem neuen Konzeptfahrzeug. In ihm soll sich alles manifestieren, was die Marke künftig verkörpern will.

Dicke Luft in der Familie: VW gegen Skoda

Einen wirklichen Namen hat die schicke Studie nicht. "Skoda Concept" - das muss reichen.

Einen Namen hat die Fließheck-Studie zwar ebenso wenig wie verkündbare Fakten bezüglich Abmessungen oder Motorisierung. Die Beschreibung des Viertürers mit blumig-markanten Phrasen kann sich trotzdem sehen lassen. Von einem "Höchstmaß an optischer Agilität und Souveränität" ist die Rede und davon, dass die feinen Lamellen des matt-glänzenden Kühlergrills an die "filigran gespannten Saiten einer Harfe" erinnern. Mit langem Radstand soll ein üppiges Raumangebot erreicht werden. Fakt ist, dass die in Genf gezeigte Studie durchaus eine neue Karosserievariante von Octavia oder Superb zeigen könnte und vor allem das Leuchtendesign der Hauptscheinwerfer sowie der neu gestaltete Kühlergrill – der mit den Harfensaiten – schon bald alle Serienmodelle zieren könnte. Immerhin hat das stilisierte C schon heute bei der rückwärtigen Beleuchtung der Marke Einzug gehalten.

Alle News und alle Modelle: Überblick Genfer Autosalon 2011

Überhaupt nicht spekulativ ist die zukünftige Verwendung des erstmals am Konzept-Wagen gezeigten Skoda-Logos. Schon 2012 soll das aufgeräumter wirkende Symbol auf allen neuen Modellen der Marke prangen. Aber auch in anderen Bereichen wird das Unternehmensdesign erneuert: Vom verwendeten Schrifttyp bis zu den Showrooms – Skoda lässt in seinem Modernisierungswahn nichts aus.

Autor: Stephanie Kriebel

Fotos: Skoda Concept

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.