Studie Lexus LF-A Roadster

— 13.01.2008

Toupet-Killer

Lexus sorgt auf der NAIAS in Detroit mit einer brachialen Cabrio-Studie für Aufsehen. V10-Aggregat, über 500 PS, mehr als 300 km/h Spitze: Das ist der LF-A Roadster.



Auch die NAIAS in Detroit (13. bis 27. Januar 2008) wird von einer riesigen Öko-Welle überschwappt. Hybrid hier, Brennstoffzelle da, Downsizing dort. Man muss schon etwas genauer in die Messe-Winkel linsen, um noch Exponate zu erblicken, die einen stink-normalen Otto-Motor oder Diesel unter der Haube haben. Wenn das Aggregat dann noch ordentlich Bums hat, gleicht das schon fast einem Sechser im Lotto. Solch ein "Exot" kommt aus dem Hause Lexus. Die Japaner haben den LF-A als Roadster-Studie in die US-Autohauptstadt verfrachtet. Das Design des Frischluft-Sportlers wirkt wie eine Melange aus Lamborghini Murciélago und Nissan 350Z. Auffälligste äußere Merkmale: große, gierige Lufteinlässe, eine äußerst aerodynamische Form und ein riesiger Heckspoiler, der automatisch ausfährt.

Neues Mitglied der F-Reihe

Unter dem Haube bollert ein fettes V-10-Triebwerk mit fünf Liter Hubraum, das laut Hersteller über 500 PS auf die Straße bringen und gut 320 km/h schnell sein soll. Die Karosserie basiert auf der 2007 in Detroit vorgestellten Coupé-Studie LF-A und enthält jede Menge Aluminium und Carbon. Um die geballte Ladung Kraft auf die Straße zu bekommen, steht der Brachial-Sportler auf Reifen der Dimension 265/35 R 20 vorne und 305/30 R 20 hinten. F-Logos an den Kotflügeln rechts und links verdeutlichen die Zugehörigkeit zur neuen F-Reihe von Lexus.

Hier geht es zu unserer Detroit-Sonderseite NAIAS 2008!

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Anzeige

Versicherungsvergleich

Zum Motorrad-Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige