SUVs/4x4/Geländewagen: Extrem

— 18.07.2014

Die extremsten SUVs der Welt

Geht es nach Spezialisten wie Bowler, Sport Chassis, Marauder oder JD3 sind ihre Fahrzeuge durch nichts und niemanden aufzuhalten. Wir zeigen die größten, schwersten, geländegängigsten und luxuriösesten SUVs der Welt.



"Und bist du nicht willig, so brauch' ich Gewalt" – der Vorteil von Allradantrieb liegt klar auf der Hand: Mit ordentlich Schmackes und intelligenter Kraftverteilung geht es auch da weiter, wo selbst zu Fuß kaum ein Durchkommen möglich ist. Der JD3 Rockzilla des Amerikaners Jeremy Dixon, ein martialisch aussehender Offroader, darf in vielen US-Bundesstaaten ganz legal auf die Straße. Grund dafür ist das ursprüngliche Basismodell, auf dem der riesige Rockzilla aufgebaut ist. 54 Zoll große Reifen sind auf 20 Zoll große Felgen montiert und die wiederum an das Fahrgestell eines Ford Excursion. Der Excursion war zwischen 2000 und 2006 mit fast sechs Metern Länge der größte Geländewagen der Welt. Angetrieben wird der Rockzilla mit den Originalmotoren der Excursion-Baureihe. Darunter befinden sich unter anderem ein 7,3-Liter-V8 mit 253 PS und ein 6,8-Liter-V10 mit 310 PS. Zumindest können so Motor und Getriebe von nahezu jeder Fordwerkstatt gewartet werden. Jeremy Dixon baut den Rockzilla vor allem nach den Wünschen des jeweiligen Kunden. Als Standard verfügt der unverwüstlich aussehende Geländewagen jedoch über zwei Sitzplätze und etwas Stauraum. Der Aufbau wird mittels verschweißten Stahlträgern realisiert. Eine robuste Verkleidung ist eigentlich nicht vorgesehen, kann aber auf Wunsch dazugekauft werden. Die Preise für so ein Monstrum beginnen bei etwa 50.000 US-Dollar, zusätzlich zum Spenderfahrzeug Ford Excursion. Nach oben gibt es dann freilich kaum Grenzen.

Range Rover als Basis für Bowler

Der Bowler EXR-S ist ein tadelloser Offroad-Berserker. 700 Newtonmeter Drehmoment, 557 Kompressor-PS und Allradantrieb bringen den 1875 Kilo leichten Zweitürer fast überall hin, und wenn es sein muss auch verdammt schnell (von 0 auf 100 in 4,2 Sekunden). Eigentlich baut die britische Motorsporschmiede Bowler den EXR auf Range Rover Sport-Basis speziell für wüste Rallyeeinsätze, das S am Ende der Typenbezeichnung bescheinigt jedoch die Straßentauglichkeit. Soll es statt eines Luxus-SUVs tatsächlich ein Bowler EXR-S sein, werden allerdings 230.000 Euro fällig. Die Karosserie des wilden Briten ist übrigens aus glasfaserverstärktem Kunststoff, seine Scheiben sind aus Plexiglas.

Die extremsten SUVs und Geländewagen

Die extremsten SUVs Die extremsten SUVs Die extremsten SUVs
Geht es um extreme Geländgängigkeit plus Geschwindigkeit, steht auch der Rally Fighter der US-Schmiede Local Motors gut da. Der dynamisch gestylte Allradler spurtet dank 286 PS und gerade mal 1450 Kilo Gewicht in Windeseile über sandige Pisten und meistert Höhenunterschiede von mehreren Metern ganz einfach mit einem mutigen Sprung. Viel Luxus bietet das Auto aus Fiberglas freilich nicht, zumal es sich im Ursprung um einen Bausatz handelt, der erst durch Eigenleistung auf die Straße findet. Kostenpunkt: 50.000 US-Dollar. Zumindest auf eine gewisse Grundergonomie muss man im russischen Avtoros Wamah Shaman nicht verzichten. Als Fahrer des Drei -oder Vierachsers sitzt man mittig hinter einem verstellbaren Lenkrad. Bis zu zehn Passagiere verteilen sich auf Zweier- und Dreierreihen dahinter. Der Antrieb mit Hyundai- (130 bis 240 PS) und Iveco-Motoren (170 PS) ist dank ZF-Getriebes über jeden Zweifel erhaben: Im Kriechgang wuchtet sich der gut vier Tonnen schwere Koloss mit zwei km/h aus morastigem Untergrund und fährt – wenn es sein muss – auch durch Wasser. Und geht es geradeaus mal nicht weiter, sorgen einzeln lenkbare Räder souverän für den Abgang zur Seite.

Spyker SUV ein Zukunftstraum

Im Kriechgang wuchtet sich der Avtoros Wamah Shaman mit zwei km/h aus morastigem Untergrund.

Der isländische Offraodspezialist Arctic Trucks kümmert sich um die erweiterte Geländefähigkeit von Toyota Hilux, Land Cruiser und Tacoma in rauer Umgebung. Der AT44 ist beispielsweise ein auf riesige Geländereifen umgerüsteter Land Cruiser 120. Eine Druckluftanlage regelt den Reifendruck und macht so die Aufstandsfläche variierbar. Ob Schnee, Sand, Schlamm oder befestigte Straßen, ein Arctic Truck quält sich auch dann noch vorwärts, wenn der Dreck bereits bis Oberkante Unterlippe steht. Vorwärts lautet auch das Motto für eine längst in der Versenkung verschwundene SUV-Studie vom Kleinserienhersteller Spyker. 2006 zeigten die Holländer den D8/D12 Peking to Paris – einen Luxusfrachter in äußerst ungewöhnlicher, aber typischer Spyker-Optik. Seit 2012 existieren Pläne, den gut und gerne 500 PS starken und 1880 Kilo leichten Edel-4x4 zu bauen, allerdings nicht unter 230.000 Euro je Fahrzeug. Dann aber mit Panoramadach und allem nur erdenklichen Luxus.

P4XL das Mega-SUV

Beim amerikanischen Spezialfahrzeugbauer Sport Chassis spielen weder Größe noch Gewicht wirklich eine Rolle. Sämtliche Trucks basieren auf handelsüblichen Freightliner M2 Business Class-Chassis – also reinrassigen Lkw-Plattformen. Neben ihrer Funktion als Zugmaschinen für XXL-Anhänger (Pferdesport, Wohnen und Freizeit) überzeugen vor allem die beiden Topmodelle P2XL und P4XL als für sich stehende Mega-SUVs. 6,65 Meter lang, knapp drei Meter hoch – gigantischer geht es definitiv nicht mehr. Ein 8,3 Liter großer Cummins-Diesel mit 330 PS und 1355 Newtonmeter maximalem Drehmoment setzt die vollklimatisierte Fuhre in Bewegung. Für allerhöchsten Komfort ist die zwillingsbereifte Hinterachse luftgefedert und natürlich steht ein Allradantrieb auf der Ausstattungsliste. Kaufpreis: mindestenst 225.000 US-Dollar, also rund 172.000 Euro.

Stichworte:

SUV

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Anzeige

Versicherungsvergleich

Zum Motorrad-Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige