Tesla Model 3 und deutsche Autobauer

Neue Tesla (bis 2020)

Tesla Model 3 und deutsche Autobauer

Deutsche Ingenieure loben Tesla

Ein deutscher Premium-Autobauer hat für fast 200.000 Euro einen Tesla Model 3 einfliegen und zerlegen lassen. Die Ingenieure zeigen sich beeindruckt.

Video: Tesla Model 3 (2017)

Ein Tesla für "jedermann"

Weltweit warten Autoenthusiasten auf denTesla Model 3, den kleinen, günstigen Bruder des Model S. Auch wenn die Produktion schleppend anläuft, zeigt sich das Model 3 auf einem heimlichen AUTO BILD-Test souverän und ausgereift. Doch bis die ersten Exemplare nach Deutschland ausgeliefert werden, gehen sicher noch einige Monate ins Land. So lange wollte ein nicht näher benannter deutscher Premium-Autobauer offenbar nicht warten. Wie die Süddeutsche Zeitung (SZ) berichtet, ließ der Autohersteller Ende 2017 ein Model 3 per Luftfracht nach Deutschland einfliegen. Kosten: 185.000 Euro plus Luftfracht und Überführung. Macht um die 200.000 Euro, das wäre die vierfache Summe, die für ein Model 3 in durchschnittlicher Konfiguration fällig wäre. 

Model 3-Testfahrt durch Manager

Das Model 3 soll die Ingenieure eines deutschen Premium-Autobauers begeistert haben.

Zehn Tage lange durften Auto-Manager das Auto fahren, danach wurde es zerlegt und auf Herz und Nieren überprüft. Ergebnis: Die Ingenieure zeigten sich überrascht durch die hohe Qualität und die Durchdachtheit der Systeme. Gerade die Leistungselektronik des Elektroautos sei "kompakt, ausbaufähig, voll integriert, modular, leicht zugänglich, gut geschützt, günstig und in vielen Details verblüffend clever gemacht", urteilten die deutschen Fachleute, berichtet die SZ. Auch das Design überzeugte. Tesla habe "den Minimalismus perfektioniert" und mit diesem Auto "alles richtig gemacht".

Gebrauchtwagensuche: Tesla

Tesla gibt offiziell keine Model 3 zum Test heraus

Mittlerweile sollen hierzulande rund ein Dutzend Autobauer und Zulieferer teuer importierte Model 3 unter die Lupe nehmen. In dem jüngsten Bericht heißt es, der Hersteller, der das Model 3 für einen hohen Preis einführte, wolle den Anschluss nicht verlieren. Auch wenn Tesla noch einige Anlaufschwierigkeiten bei der Produktion seines Massen-Modells hat, zeigen sich die US-Amerikaner mit dem Model 3, wie weit sie in dieser zukunftsweisenden Technologie die Nase vorn haben.

Autor: Maike Schade

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen