Fahrerisches Unvermögen

Top Ten: Schlechte Fahrer

— 20.03.2015

Zehn Fahrer, die es nicht draufhaben

Achtung, Kamera: Zehn Autofahrer haben extrem versagt. Dumm nur für sie, dass sie jemand dabei gefilmt hat.

Missgeschicke geschehen jedem und können ziemlich unangenehm sein. Umso peinlicher, wenn eine Kamera dabei ist und das Ganze noch filmt. Daher hier der AUTO BILD Crashkurs (im wahrsten Sinne) zum Thema: Wie vermeide ich es, mich vollkommen zum Gespött der Leute zu machen? Natürlich haben wir dazu ein wenig Anschauungsmaterial zusammengetragen.

10. Nicht herumprollen, wenn man nicht fahren kann

So geil so ein neuer sportlicher BMW ist, sollte man es eben nicht übertreiben. Besonders, wenn man Gas und Bremse nicht dosieren kann.

9. Ein Jeep hilft nicht in allen Lebenslagen

Wenn man nicht weiß, wie man auf Schnee fährt, dann hilft auch ein Jeep nix. Wirklich.

8. Nicht auf gerader Straße umkippen

Zu viel Power zieht wohl am Lenkrad. Blöd, wenn man es nicht im Griff hat.

7. Höflichkeit bewahren, immer

Hier ist alles schiefgegangen. Klar hätte die Dame nicht die linke Spur blockieren und gleichzeitig rückwärts den drängelnden Pick-up filmen dürfen. Dessen Fahrer hätte beim Überholen (in den USA darf man in den meisten Bundesstaaten auch recht überholen) allerdings auch lieber seine Contenance wahren dürfen. Dann wäre ihm das nicht passiert.

6. PS im Griff haben

Auch hier gilt wieder: Ein starkes Auto braucht eine gewissenhafte Hand, die es steuert.

5. In der Ruhe liegt die Kraft

Das ist wohl der längste Einparkvorgang EVER. Doch die Fahrerin lässt sich nicht beirren und versucht es immer wieder, bis es wirklich passt. Also: Nix von wegen "Frauen am Steuer". Sie setzt eben auf Perfektion.

4. An einem schlechten Tag klappt nix

Wie bei diesem Mopedfahrer in Peking (kommt von oben rechts). Wie er es auch versucht – es wird nicht besser.

3. Wer nicht rennstreckentauglich ist, sollte es einfach lassen

Talente sind unterschiedlich verteilt. Wer aber glaubt, er habe es vollkommen drauf und wie ein Berseker fährt, tut weder sich noch seinem Umfeld einen Gefallen.

2. Garagentore sind zur Absperrung da, nicht für Überschläge

Uns fehlen eigentlich dazu die Worte. Nur so viel: Tut es einfach nicht.

1. Don't panic

Ein 92-jähriger Mann hat innerhalb von einer Minute neun Autos abgeräumt. Neun! Seiner Aussage nach ist er in Panik geraten. Schlechtes Rezept.

Cars & Girls

LiquiMoly 2017
Liqui Moly
Carsystem-Kalender
Erotik Kalender
Monster Energy Girls
Sexy Monster-Girls
Miss Tuning
Miss Tuning

Stichworte:

Panne

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.