Dodge Viper SRT New York Auto Show 2012

Viper SRT (2013): UPDATE

— 05.04.2012

So kommt die neue Viper

Auf der New York Auto Show 2012 zeigt die Chrysler-Tochter SRT die neue Viper. Die neue Generation Sportwagen kommt standesgemäß mit fettem 8,4-Liter-V10 und Leistung im Überfluss.

Vorsicht, die Viper ist los! Auf der New York Auto Show 2012 zeigt die Chrysler-Sparte SRT die nächste Generation des US-Kultsportlers. Die Sportwagen-Schlange kommt mit einem neuen Gesicht und einer leicht abgeänderten Heckpartie auf den US-Markt. An der Front fällt der große, nun einteilige Lufteinlass ins Auge. Auch die Scheinwerfer wurden neu gestaltet: Schlitzförmige Bi-Xenon-Strahler mit LED-Tagfahrleisten verleihen der Viper ein grimmiges Antlitz. Die charakteristische Lufthutze auf der langen Motorhaube bleibt erhalten.

Überblick: News und Tests zur Dodge Viper

Live aus New York

Auch das mittig abgesenkte Dach (SRT bezeichnet die Form als "double bubble") kennen wir vom Vorgänger – genau wie die klassischen Sidepipes, durch die der V10 seinen heißen Atem ins Freie lässt. Letzter behält seinen Hubraum von 8,4 Litern bei und leistet üppige 650 PS. Satte 813 Newtonmeter lässt die Monster-Maschine auf die Hinterräder los. Gegenüber dem Vorgängermodell hat die neue Viper 40 Kilogramm Gewicht verloren, gleichzeitig hat die Karosserie deutlich an Steifigkeit gewonnen. Auch die Crashsicherheit wurde laut SRT erhöht. Möglich macht das die Verwendung von Leichtbau-Komponenten wie Carbon (Motorhaube), Alu und Magnesium.

Live aus New York: Sitzprobe SRT Viper

Im Cockpit gibt es Leder-Schalensitze, ein komplett digitales Cockpit und ein Navi mit 8,4 Zoll großem Touchscreen-Display in der Mittelkonsole. Erstmals in seiner Modellgeschichte verfügt der Supersportler nun über ein elektronisches Stabilitätssystem. Geschaltet wird in der Viper aber nach wie vor über ein manuelles Sechsgang-Getriebe. Neben der Basis-Viper lässt SRT auch das Performance-Modell Viper GTS von der Leine. Es verfügt über ein zweistufig regulierbares Fahrwerk und eine Vollleder-Austattung im Innenraum.

Überblick: Alle News und Highlights der Auto Show New York 2012

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.