VW Multivan Business: Vorstellung

Bilder: VW Multivan Business Bilder: VW Multivan Business

VW Multivan Business: Vorstellung

— 30.11.2011

Rollender Konferenzraum

VW krönt seine Multivan-Reihe mit einem neuen Spitzenmodell. Der Business soll als mobiler Konferenzraum und bequemer Reisewagen vor allem Geschäftsreisende locken.

Zeit ist Geld. Das weiß auch VW und bietet viel beschäftigten Geschäftsleuten nun den sechssitzigen Multivan Business an. Das neue Spitzenmodell der Baureihe basiert auf der Ausstattungslinie Highline und soll Geschäftsreisenden neben angenehmem Reisekomfort auch alles bieten, was sie zum Arbeiten brauchen. So verfügt der Multivan Business sowohl über drahtlosen Internetzugang sowie über das System Digital Voice Enhancement (DVE). Es verstärkt die Stimme des jeweils Sprechenden automatisch über die Lautsprecher und gewährleistet unterwegs so eine einfache Kommunikation zwischen den Passagieren. Außerdem sind eine Multimediabuchse für den Anschluss von iPod und iPhone sowie eine Soundanlage an Bord. Auf Wunsch wird auch ein DVD-Player mit 10-Zoll-Monitor mitgeliefert, der bei Bedarf aus dem Dachhimmel herausklappt.

Überblick: News und Tests zu VW

Dank drahtlosem Internetzugang wird der Multivan Business zum rollenden Büro.

Doch auch der Fahrer muss nicht darben und kann sich unter anderem über Annehmlichkeiten wie ein Radio-Navigationssystem, ein Multifunktionslenkrad, einen Parkpiloten inklusive Rückfahrkamera und einen Spurwechselassistent freuen. Optische Highlights im Innenraum des Multivan Business sind die Edelholz-Oberflächen und die Sitze in Nappaleder. In die mit elektrisch verstellbaren Einzelsitzen bestückte zweite Reihe ist eine Kühlbox integriert, die die Passagiere mit Snacks versorgt. Eine Standheizung mit Funkfernbedienung stellt eine stets angenehme Raumtemperatur sicher. Wird der verschiebbare Multifunktionstisch nicht benötigt, lässt er sich zwischen den Sitzen der zweiten Sitzreihe unterbringen.

Lesen Sie auch: Mercedes Viano Vision Pearl

Äußere Kennzeichen des rollenden Büros sind zwei elektrische Schiebetüren sowie 17-Zoll-Aluräder. Für die nötige Privatsphäre an Bord sorgen getönte Scheiben. Angetrieben wird der Multivan entweder von einem 140 PS bzw. 180 PS starken TDI oder einem 204 PS leistenden TSI-Aggregat. Alle Motorisierungen können mit dem 7-Gang-DSG sowie elektronisch geregeltem Allradantrieb kombiniert werden. Die Preisliste beginnt bei 67.595 Euro.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.