Fahrbericht VW Touareg Facelift

VW Touareg Facelift: Fahrbericht

— 10.10.2014

Mehr Leistung, weniger Durst

Der Touareg bekommt ein Modellpflegeprogramm: Das große VW-SUV erhält verbesserte Motoren. Dazu gibt es natürlich auch etwas Kosmetik.

Vier Jahre ist der aktuelle Touareg schon wieder alt, Zeit für eine Überarbeitung. Aber dezent bitte. Ein wenig Schminke außen, inklusive serienmäßiger Bi-Xenon-Scheinwerfer – das muss reichen. Innen gefällt die weiße Instrumentenbeleuchtung, was aber wirklich zählt, ist der Feinschliff für den V6-Diesel.

Sparsamkeit muss nicht Leistungsverzicht bedeuten

Die stärkste Variante des Dreiliter-Diesels leistet jetzt 262 PS und soll mit 6,6 l/100 km auskommen.

Der Dreiliter wird auch künftig in zwei Varianten angeboten: Die Basisversion leistet unverändert 204 PS, die stärkere Variante, die wir für die erste Fahrt hatten, 262 PS statt 245 PS. Beide erfüllen EU6. Ganz leise, wie in Watte eingewickelt, bringt der neue Diesel den Touareg auf Touren. Und ist dabei alles andere als langsam unterwegs, beschleunigt den 2185 Kilo schweren Volkswagen in 7,3 Sekunden auf 100 km/h. VW verspricht trotzdem einen geringeren Verbrauch: 6,6 statt 7,2 Liter Diesel pro 100 Kilometer. Erreicht wird das mit einem kleinen Trick: Nimmt der Fahrer den Fuß vom Gas, trennt der Freilauf Motor und Achtstufen-Automatikgetriebe, der Touareg rollt im Leerlauf weiter. In einem Punkt ist das dicke SUV jedoch ganz das Alte: Das hohe Gewicht spürt man in jeder Kurve. Ab Oktober 2014 steht der Touareg beim Händler. Preis: mit 204 PS ab 52.125 Euro.
Alle News und Tests zum VW Touareg
Technische Daten VW Touareg 3.0 V6 TDI BMT Motor V6, Turbo, vorn längs • Hubraum 2967 cm3 • Leistung 193 kW (262 PS) bei 3800/min • max. Drehmoment 580 Nm bei1750/min • Spitze 225 km/h • 0–100 km/h 7,3 s • Antrieb Allrad/Achtstufenautomatik • Tank 85 l • L/B/H 4801/1940/1709 mm • Kofferraum 697–1642 l • Leergewicht 2185 kg • EU-Mix 6,6 l D/100 km • Abgas CO2 174 g/km • Preis ab 55.625 Euro.
Autor:

Thomas Geiger

Fazit

Mehr Qualm an den Rädern bei weniger Rauch aus dem Auspuff – dann darf's auch ein V6-Diesel sein. Das hohe Gewicht von 2185 kg ist nicht mehr ganz zeitgemäß.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.