VW Touareg R5 TDI

VW Touareg R5 TDI VW Touareg R5 TDI

VW Touareg R5 TDI

— 15.07.2003

Zahmer Touareg?

174 Diesel-PS für einen 2,4 Tonnen schweren Geländebullen – da bewegt sich wohl nicht viel. Oder doch?

Durchzugsvermögen überzeugt durchaus

So sehr haben sich die Marktstrategen von VW wohl noch nie verrechnet. Obwohl sich ihre Arbeiter im Werk Bratislava die Finger wund schrauben, kann VW gar nicht so schnell Autos liefern, wie sie ihnen aus den Händen gerissen werden. Autos, wohlgemerkt, die nicht unter 38.400 Euro zu haben sind – also alles andere als Preisschlager.

Die Rede ist vom Gelände-Kreuzer Touareg. Seit Ende Mai gibt es mit dem R5 TDI ein neues Einstiegs-Modell – theoretisch zumindest, denn ansehen, kaufen, mitnehmen funktioniert auch hier nicht. Bis zu sieben Monate Lieferzeit meldet VW. Auf den Zehnzylinder-Diesel müssen Kunden sogar neun Monate warten.

Lohnt sich so viel Geduld? Eine Frage, die sich am neuen Fünfzylinder-Diesel mit Pumpe-Düse-Technik entscheidet. Und die mit einer Überraschung beginnt. Schon erstaunlich, wie sehr subjektive Eindrücke von objektiven Messwerten abweichen können. Rein gefühlsmäßig wirkt der angenehm leise laufende Motor, der auch im VW Bus T5 zum Einsatz kommt, träge und zäh. So, als würden 174 PS für den knapp 2,4 Tonnen schweren Luxus-Offroader nicht ausreichen. Und tatsächlich fährt unser R5 den Werksangaben leicht hinterher, beschleunigt in 12,9 statt 12,4 Sekunden auf 100 km/h.

Viel Platz, hoher Komfort, nobles Ambiente

Schlimm? Nicht bei einem Auto von diesem Kaliber. Im Gegenteil. Das Durchzugsvermögen überzeugt durchaus. Im vierten und fünften Gang tritt der Diesel unspektakulär, aber trotzdem richtig machtvoll an.

Diese Elastizität hilft beim Überholen genauso wie beim Hängerbetrieb. Mit 3500 Kilo erlaubter Anhängelast dürfte der "kleine" Touareg bei Reitern oder Bootsbesitzern ganz oben auf der Wunschliste stehen. Zumal er mit vergleichsweise günstigen Unterhaltskosten lockt. In dieser Klasse kaum zu schlagen: der niedrige Verbrauch von 10,2 Litern.

Wie die stärkeren Brüder bietet der R5 TDI viel Platz, hohen Fahrkomfort (auf Wunsch sogar Luftfederung), gute Ausstattung, nobles Ambiente und einen absolut geländetauglichen Allradantrieb. Na ja, irgendwo muss der hohe Preis ja herkommen.

Preis, Ausstattung und Technische Daten

Vermisst haben wir nur eine Automatik. Die würde noch besser zum Charakter eines Gleiters passen als das sauber abgestimmte Sechsganggetriebe. Ab August wird es sie geben. Theoretisch zumindest, denn da sind ja noch die Lieferzeiten ...

Wie gefällt Ihnen der VW Touareg R5 TDI

Testwerte sind harte Fakten, an denen nicht zu rütteln ist. Spätestens beim Design von neuen Autos scheiden sich aber bekanntlich die Geister. Ob ein Auto letztendlich ankommt, wissen nur die Verbraucher selbst - also Sie. Deshalb ist uns Ihre Meinung wichtig: Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und vergeben Sie eigene Noten für den oder die Test-Teilnehmer. Den Zwischenstand sehen Sie direkt nach Abgabe Ihrer Bewertung.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.