Hobby-Reisemobile im Überblick

Hobby Hobby Siesta Van Hobby Premium Van

Wohnmobile von Hobby

— 05.12.2013

Hobby mit vier Rädern

Nur fünf Wohnmobile führt das Unternehmen Hobby in seinem sonst von Wohnwagen dominierten Sortiment. Wir stellen die Camper-Baureihen im Detail vor.

Das Unternehmen Hobby wurde 1967 im schleswig-holsteinischen Fockbeck gegründet. Seitdem ist die Firma zu einem Branchenriesen herangewachsen. Rund ein Viertel aller in Deutschland zugelassenen Wohnwagen rollten aus einem Hobby-Werk. Wohnmobile nehmen in der Angebotspalette eine kleinere Rolle ein, wie die Absatzzahlen verdeutlichen: 2012 stellte Hobby 12.900 Wohnwagen aber nur rund 1000 Reisemobile her. Doch die Geschichte der Hobby-Wohnmobile ist beinahe 30 Jahre alt. 1984 trat der Hobby 600 an – als erstes Reisemobil des Konzerns überhaupt. 2012 erfuhr das Kult-Modell eine Neuauflage.

Wohnmobile von Hobby startet bereits unter 40.000 Euro

Verreisen mit Kind und Kegel – das geht bei Hobby am besten mit dem Siesta Alkoven.

Bisher bot Hobby vier Baureihen mit zahlreichen verschiedenen Grundrissen an: die teilintegrierten Premium Van, Premium Drive, Siesta und ein Alkoven-Modell, den Siesta-AK. Zur Saison 2014 bekommt die Produktpalette mit dem Siesta Van Zuwachs. Das Kompaktmodell ist knapp 20 Zentimeter schmaler als der Siesta und soll das Niedrigpreissegment aufmischen: ab 39.990 Euro ist der günstigste Grundriss des Siesta Van (V60 GF) mit solider Grundausstattung zu haben.

Wohnmobile XXL: Camping in den USA

Riesenwohnmobile der USA Triple E Empress Triple E Empress

Für spontane Wochenend-Ausflüge oder die Reise in Europas Metropolen empfiehlt Hobby den Premium Van.

Die bisherigen Baureihen werden erweitert. So erhält der Siesta Alkoven weitere Grundrisse, die nach dem jeweiligen Einsatzzweck benannt sind: Die Family-Version bietet Schlafplätze für sechs Personen, der Siesta Alkoven Sport besitzt wiederum eine besonders große Heckgarage, zum Beispiel um Fahrräder oder Skiausrüstungen unterzubringen. Bei Premium Van und Premium Drive sind ab der neuen Saison alle Extras des Premium-Komfort-Pakets inklusive. Dazu gehören unter anderem das LED-Lichtsystem "Romantica", eine Dachscheibe im Fahrerhaus und eine Garage mit Heckabsenkung. In der Bildergalerie finden Sie alle Hobby-Baureihen aus dem aktuellen Programm.

Hobby-Reisemobile im Überblick

Hobby Premium Van Hobby Hobby Siesta Van

Autor: Thomas Merten

Stichworte:

Camping

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.