Mit dem i8 präsentierte BMW 2013 seinen Sportwagen der Zukunft. Sein futuristisches Styling stand allerdings immer etwas im Kontrast zur gebotenen Dynamik. Nicht, dass der Hybridsportler langsam wäre, aber die vollen 362 PS stehen eben nur bei geladenen Akkus bereit. Dabei könnte das extrem steife Carbon-Chassis mit deutlich mehr Power umgehen. Das wusste auch Alpina, wo man einst eine eigene, grundlegend umgestrickte i8-Version mit neuem Verbrenner in Planung hatte. Über das Stadium eines Prototyp-Einzelstücks kam das Projekt allerdings nicht hinaus, wie bmwblog.com berichtet. Grund für das Scheitern sollen unter anderem die zu hohen Kosten gewesen sein. Denn der Umbau war enorm aufwendig.

Motor aus M135i und Mini JCW GP

Statt des 1,5-Liter-Dreizylinders hievte Alpina den B48 genannten Turbovierzylinder mit zwei Liter Hubraum ins i8-Heck. Der Motor treibt heute unter anderem den Mini JCW GP und den BMW M135i an, wo er 306 PS leistet.
BMW  1er M135i xDrive
Mit 350 PS hätte der B48-Vierzylinder alleine im Alpina schon fast die Systemleistung des Serien-i8 erreicht.
 Alpina steigerte die Leistung des Verbrenners auf 350 PS. Zusammen mit dem Elektromotor stieg der System-Output auf 700 Nm Drehmoment und 462 PS – 130 Nm und 100 PS mehr als im normalen i8. Der neue Motor verlangte nach verbesserter Kühlung, weshalb man neben einem größeren Kühler zwei Zusatzkühler für Öl und Getriebe installierte. Das Sechsganggetriebe war der Leistung nämlich nicht gewachsen und wurde durch die ebenfalls aus dem M135i bekannte Achtgang-Automatik ersetzt. Um die Teile aufzunehmen, wurde ein neuer, verstärkter Hilfsrahmen aus Aluminium angefertigt.

Extrem steifes Carbon-Chassis

BMW i8
Durch zusätzliche Kühler, den größeren Motor und das neue Getriebe stieg das Gewicht von 1,6 auf 1,7 Tonnen.
Auch das Fahrwerk wurde angepasst. Breitere Reifen an Vorder- und Hinterachse sollten zusammen mit mehr negativem Radsturz das Untersteuern minimieren. Hinzu kamen breitere Kotflügel, die beim Alpina-Prototyp aus Kunststoff statt aus Carbon gefertigt sind. Das Carbon-Chassis des i8 blieb dagegen unangetastet, weil es schon serienmäßig steif genug für die Zusatz-Power ist. Allerdings stieg das Gesamtgewicht um 100 Kilogramm, weshalb der Alpina-i8 für eine Zulassung offenbar noch einmal sämtliche Crashtests hätte durchlaufen müssen.
Gebrauchte BMW i8 mit Garantie
Image Nissan Micra 1.2, Jahr 2014, Benzin
3.990
Nissan Micra 1.2, Jahr 2014, Benzin
Kilometerstand
Leistung59 KW (79 PS)
Erstzulassung10/2014
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 119 g/km*
Image Renault Twingo 1.2 LEV 16V 75 Expression, Jahr 2014, Benzin
3.990
Renault Twingo 1.2 LEV 16V 75 Expression, Jahr 2014, Benzin
Kilometerstand111.378 km
Leistung55 KW (74 PS)
Erstzulassung09/2014
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 5,1 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 119 g/km*
Image Nissan Micra 1.2, Jahr 2014, Benzin
3.990
Nissan Micra 1.2, Jahr 2014, Benzin
Kilometerstand
Leistung59 KW (79 PS)
Erstzulassung10/2014
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 119 g/km*
Image Renault Twingo 1.2 LEV 16V 75 Expression, Jahr 2014, Benzin
3.990
Renault Twingo 1.2 LEV 16V 75 Expression, Jahr 2014, Benzin
Kilometerstand111.378 km
Leistung55 KW (74 PS)
Erstzulassung09/2014
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 5,1 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 119 g/km*
Image Suzuki Suzuki Splash, Jahr 2015, Benzin
5.450
Suzuki Suzuki Splash, Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand82.624 km
Leistung48 KW (64 PS)
Erstzulassung04/2015
Zum Inserat
Anfragen
Image Renault Twingo 1.2 16V Expression 1.Hand Radio USB FunkZV, Jahr 2014, Benzin
5.930
Renault Twingo 1.2 16V Expression 1.Hand Radio USB FunkZV, Jahr 2014, Benzin
Kilometerstand71.395 km
Leistung55 KW (74 PS)
Erstzulassung10/2014
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 5,7 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 135 g/km*
Image Renault Twingo 1.2 16V Expression 1.Hand Radio USB FunkZV, Jahr 2014, Benzin
5.930
Renault Twingo 1.2 16V Expression 1.Hand Radio USB FunkZV, Jahr 2014, Benzin
Kilometerstand71.395 km
Leistung55 KW (74 PS)
Erstzulassung10/2014
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 5,7 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 135 g/km*
Image Renault Twingo TCe 90 Luxe Sport-Paket Sitzheizung, Jahr 2015, Benzin
5.990
Renault Twingo TCe 90 Luxe Sport-Paket Sitzheizung, Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand124.000 km
Leistung66 KW (89 PS)
Erstzulassung04/2015
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,3 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 102 g/km*
Image Dacia Sandero II 1.0 SCe 75 Essentiel ABS Fahrerairbag, Jahr 2017, Benzin
5.995
Dacia Sandero II 1.0 SCe 75 Essentiel ABS Fahrerairbag, Jahr 2017, Benzin
Kilometerstand105.654 km
Leistung54 KW (72 PS)
Erstzulassung12/2017
Zum Inserat
Anfragen
Image Ford Ka Cool & Sound 1.2 ALU BT AC SHZ WINTER, Jahr 2015, Benzin
6.275
Ford Ka Cool & Sound 1.2 ALU BT AC SHZ WINTER, Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand100.823 km
Leistung51 KW (68 PS)
Erstzulassung10/2015
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 4,9 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 115 g/km*
Weitere Gebrauchtwagen anzeigen
In Kooperation mit
Rechtliche Anmerkungen
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Die Hybrid-Adaptierung war zu teuer

Die notwendigen Crashtests waren aber wohl nicht der Hauptgrund für das Scheitern des Projekts. Zunächst hätte man nämlich den neuen Vierzylinder aufwendig an das Hybridsystem adaptieren müssen. Verbrenner und E-Maschine bilden beim Hybrid eine fein abgestimmte Einheit. Wird eine der beiden Komponenten modifiziert, muss das komplette System neu kalibriert werden. 
BMW i8 Frozen Black Edition
Um die Entwicklungskosten zu decken, hätte der Neupreis für einen Alpina-i8 wohl exorbitant hoch sein müssen.
Das wäre wohl zu zeitaufwendig und teuer gewesen, als dass sich eine Serienfertigung gelohnt hätte. Wie teuer ein Alpina-i8 gewesen wäre, ist natürlich Spekulation. Den ehemaligen Basispreis des i8 von gut 135.000 Euro hätten sie aber mehr als pulverisiert. So blieb es bei einem einzigen Prototyp, von dem Alpina auf Anfrage leider keine Bilder zur Verfügung stellen konnte. Gebrauchte i8 gibt es schon für deutlich weniger Geld. Gepflegte Exemplare mit niedriger Laufleistung gibt es ab rund 65.000 Euro! (Der BMW i8 im AUTO BILD-Gebrauchtwagentest!)