Der Hyundai i30 ist ein fähiger Kompakter mit moderner Technik. Das gilt umso mehr nach dem Facelift, das Hyundai seinem Golf-Gegner Anfang 2020 spendiert hat. Jetzt gibt es ein optionales Digitalcockpit im Innenraum und fast nur noch Motoren mit 48-Volt-Bordnetz. Die Preise beginnen bei 18.511,26 Euro inklusive 16 Prozent Mehrwertsteuer. Aktuell können i30-Interessenten von diversen Spar-Angeboten profitieren. AUTO BILD zeigt, wo Sie am meisten Geld rausholen können!

Bis zu 6372 Euro Rabatt

Das erste Angebot stammt von Hyundai Deutschland selbst. Im Rahmen des jährlichen Black Friday gewähren Händler bis zu 3500 Euro Rabatt auf den neuen i30. Die Aktion dauert vom 6. Bis zum 27. November 2020, die Höhe des Rabatts richtet sich nach der gewählten Motorisierung und Ausstattung. Der sportliche i30 N ist vom Angebot ausgenommen. Informationen gibt es direkt beim Händler oder auf der Website von Hyundai Deutschland. (Der neue geliftete Hyundai i30 im AUTO BILD Test!)
Noch mehr Rabatt auf den i30 gibt es bei carwow.de. Hier ist das Angebot allerdings an eine spezifische Ausstattung gebunden. Rabatt gibt es auf einen i30 mit 136 PS starkem 1,6-Liter-Mildhybrid-Diesel, Doppelkupplung und der Top-Ausstattung namens "Prime". Diese Kombination hat laut Hyundai eine UVP von 33.085 Euro. Bei carwow.de lassen sich bis zu 6372 Euro sparen, was den Preis auf 26.713 Euro schrumpfen lässt. Hier geht es zum i30-Angebot auf carwow.de!

Von

Moritz Doka