Audi RS4-R Avant 2.9 TFSI Quattro von Abt

Audi RS4-R Avant 2.9 TFSI quattro von Abt

Einer von 50 Abt RS4-R wird verkauft

In Bayern wird ein seltener Audi RS4-R Avant quattro von Abt verkauft, nur 50 Autos wurden gebaut. Unter der Haube ein Biturbo-V6 mit 530 PS! Die Infos!
Solventen Audi-Liebhabern bietet sich aktuell eine besondere Chance. Im bayerischen Straubing steht ein Audi RS4-R 2.9 TFSI quattro von Abt zum Verkauf. Leistung, Komfort, extravagante Optik: Wer auf starke Audis steht und den Stil des Kemptener Tuners mag, findet hier ein einzigartiges Auto in außergewöhnlichem Zustand.

Seltenheit und extrem geringe Laufleistung

Das Abt-Aerodynamikpaket beeinhaltet unter anderem diesen Heckschürzeneinsatz.

50 Exemplare vom RS4-R Avant baute Abt. Das inserierte Auto wurde im Mai 2018 zum ersten Mal zugelassen und hat gerade 8900 Kilometer auf dem Tacho. Das Abt-Power-Paket pusht die Leistung des Biturbo-V6 laut Anzeige auf satte 530 PS. Das maximale Drehmoment liegt bei 690 Nm. Über die Leistungssteigerung hinaus hat der RS4 das RS-Dynamikpaket von Abt, das Optikpaket mit Einsätzen aus schwarzem Carbon und das Aerodynamikpaket des Tuners mit einem Aufsatz für den Frontgrill, Heckspoiler und einem Heckschürzeneinsatz. Eine 8-Gang-Tiptronic, Euro 6, Start-Stopp, Abt-LM-Felgen in 21 Zoll und eine Abt-Schalldämpferanlage mit vier Endrohren und Endrohrblenden in Carbon sowie die verlängerte Abt-Garantie sprechen darüber hinaus für den roten Allrad-Kombi.

Richtig viel Ausstattung im Audi RS4-R

MMI Plus und MMI Touch sind genauso an Bord wie ein Sound-System von Bang & Olufsen.

Innen zeigt sich der Abt-Audi von der komfortablen Seite. Die Ausstattung beginnt bei der 3-Zonen-Klimaautomatik und setzt sich fort über Parktronic, Sitzheizung bis zur elektrischen Heckklappe. Im Cockpit informiert den Fahrer ein Head-up-Display, Audis Virtual Cockpit, das MMI-Plus-Navi mit MMI Touch, für Unterhaltung sorgt ein Soundsystem von Bang & Olufsen, das Audi Smartphone Interface und vieles mehr. Als Familientransporter eignet sich der RS4-R auch. Alle fünf Sitze verfügen über Kopfstützen. Isofix zum Fixieren von Kindersitzes gibt es sogar auf dem Beifahrersitz. Dazu kommen sechs Airbags und die Standard-Helferlein wie ABS und ESP. Es gibt nur einen Haken an der Sache: Ein so modifizierter und komplett ausgestatteter RS4 ist teuer. Der Händler ruft 115.990 Euro auf.
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.