Ganz still und heimlich sind Oberklassewagen sparsam geworden. Wohin die Reise geht, zeigt eindrucksvoll der Mercedes E 220 CDI: 6,8 Liter Diesel verbraucht er auf 100 Kilometer. Spatzendurst im großen Wagen – und dabei alles andere als schwach und langsam. 170 PS leistet so ein 220er-Diesel. Ist genug Platz auf der Überholspur, schafft er sogar stolze 227 km/h Spitze. Hand aufs Herz: Wer braucht mehr? Im Grunde genommen keiner. Aber auf der anderen Seite schöpfen natürlich gerade Ober- und Luxusklasse-Autos auf Wunsch aus dem Vollen. 250 km/h sind ebenso machbar wie acht oder zwölf Zylinder.

Zur Bildergalerie mit allen Platzierungen!

An der Spitze unserer Bestenliste stehen diese bärenstarken Luxusgeschöpfe in beiden vorgestellten Fahrzeugklassen nicht. Der Grund ist klar: Die Zeichen stehen nicht auf Überfluss, sondern auf intelligenten Luxus – auch wenn Geld nicht die erste Rolle spielt. In einem Mercedes S 320 CDI ist man ja auch nicht viel schlechter als im 500er-Benz unterwegs. Nur eben viel sparsamer – auf 100 Kilometer um fast drei Liter. Die Top 5 der getesteten Ober- und Luxusklasseautos finden Sie unten in den Tabellen. Alle weiteren Platzierungen und Daten verraten wir Ihnen in der Bildergalerie. Dort finden Sie auch die Bestellcodes, mit denen Sie in unserem Heftarchiv die Tests zu den Autos über das Suchfeld direkt aufrufen – und bei Gefallen für einen Euro im Original-Layout downloaden können.