Keine Lust, noch länger auf den BMW M3 Touring G81 zu warten? Diesen M3 Kombi gibt es sofort und das zu einem fairen Preis! Bei eBay wird aktuell ein M3 Touring-Umbau verkauft – es gibt allerdings ein "kleines" Problem, denn das Auto wird in Großbritannien angeboten und ist ein Rechtslenker!
Hinweis
BMW M3 Touring F81 bei eBay
Sechs Generationen mussten Fans warten, bis BMW den M3 endlich auch als Touring auf den Markt bringt. Mit der Generation G80 hat das Warten nun endlich ein Ende. Noch 2022 wird der erste offizielle M3 Kombi präsentiert. Zwar hat BMW schon beim E46 M3 mit dem Gedanken eines M3 Touring gespielt, die Idee letztendlich aber doch verworfen. Drei Generationen später ist es soweit, doch bis die ersten M3 G81 bei den Kunden stehen, dürfte es noch einige Monate dauern. Wer nicht so lange warten will, der kann bei eBay einen zum Touring umgebauten M3 F80 kaufen.

Der Basis-3er war mal ein Polizeiauto

Vor dem aufwendigen Umbau war das Auto mal ein ganz normaler 2013er 3er-Touring, der von der britischen Polizei eingesetzt wurde. Nachdem der F31 ausrangiert wurde, begann die Verwandlung. Laut Beschreibung wurden dabei keine Kosten und Mühen gescheut, um den 3er mit vielen Originalteilen zum M3 umzubauen.
Ebay BMW M3 S-A DCT ESTATE COMPETITION
Laut Inserat soll der Dreiliter-Reihensechszylinder 520 PS leisten. Welche Modifikationen vorgenommen wurden, wird nicht erwähnt.

Der Anbieter kaufte den Touring als nicht fertiggestelltes Projektauto. Nach intensiver Begutachtung entschied er den BMW erneut komplett zu zerlegen und innerhalb von zwei Jahren komplett neu aufzubauen. Der gesamte Antriebsstrang stammt aus einem M3-Spenderfahrzeug und wurden in den Touring verpflanzt. Motor und DCT-Getriebe sollen umgerechnet rund 74.000 Kilometer (46.000 Meilen) auf dem Buckel haben, die Karosserie selbst bereits über 160.000 Kilometer (100.000 Meilen).

Reihensechszylinder mit 520 PS

Die Leistung ist im Inserat mit 520 PS angegeben, was darauf schließen lässt, dass der Dreiliter-Reihensechszylinder (S55) getunt wurde. Konkrete Informationen zu etwaigen Modifikationen gibt es allerdings nicht – serienmäßig leistet der M3 F80 431 PS, als M3 Competition sind es 450 PS.
Optisch scheint der Umbau zu passen. Während man sowieso schon mal dabei war wurde der 3er mit Originalteilen (LED-Scheinwerfern, LED-Rückleuchten und neuem iDrive-System) auf LCI-Optik umgerüstet. Die M3-Frontschürze wurde zudem um einen M Performance Carbon-Frontsplitter ergänzt. Außerdem wurden ein Vorsteiner Carbon-Heckdiffusor, -Seitenschürzen und Eibach-Tieferlegungsfedern montiert. Bei den 20-Zoll-Competition-Felgen (M666) soll es sich um originale Räder und keine Nachbauten handeln.
OBD-Adapter
Carly-Adapter und Carly-App

Jetzt den Carly-Adapter bestellen und mit Rabattcode AUTOBILD 15 % sparen!

Fehlerdiagnose, Codierung und Gebrauchtwagen-Check: Mit dem OBD-Adapter für Android und iOS holst du dir die Kontrolle über dein Auto zurück!

In Kooperation mit

Carly-Logo

Die Heckschürze ist eine Spezialanfertigung, die an die ausgestellten Radhäuser angepasst wurde. Die Motorhaube im M3 CS-Stil scheint nicht original zu sein, passt aber zum Umbau. Abschließend wurde der M3 Touring in der vom BMW M2 Competition bekannten Farbe "Hockenheimsilber Metallic" lackiert.
Ebay BMW M3 S-A DCT ESTATE COMPETITION
Auch der Innenraum wurde auf M3 umgebaut. Neu sind Sitze, Tacho, Lenkrad und mehr.

Auch im Innenraum wurde Hand angelegt. Verbaut wurden reichlich Carbon-Parts, ein M Performance-LED-Lenkrad und orange Zierleisten. Tacho und Sitze wurden original aus einem M3 übernommen.
In den Umbau sind viel Arbeit und Geld geflossen. Dafür klingt der aufgerufene Preis von umgerechnet 59.900 Euro (49.995 Britische Pfund) scheint auf den ersten Blick fair. Ein abschließendes Urteil lässt sich aber nur mit einer ausführlichen Besichtigung fällen. Ein paar Ungereimtheiten, wie beispielsweise nur einen Schlüssel, gibt es dann doch. Für die meisten deutschen Kunden dürfte der rechtsgelenkte M3 Touring sowieso weniger interessant sein. In diesem Fall heißt es dann wohl doch: Lieber auf den neuen M3 Touring warten oder auf einen anderen Umbau hoffen.