BMW M8 Competition Gran Coupé (2020): First Edition, 1 of 8

BMW baut M8 Concept Car in Serie!

BMW bringt ein Konzept auf die Straße: Die "First Edition" des M8 Gran Coupé übernimmt ein ganz spezielles Detail der Studie – und wird astronomisch teuer!
Die Studie BMW M8 Gran Coupé war optisch ein Hammer. Jetzt bringt BMW sie in Serie – zumindest beinahe. Auf Basis des M8 Competition Gran Coupé gibt es eine "First Edition" und den noch exklusiveren "1 of 8". Beide sehen der Studie zum Verwechseln ähnlich – auch die gelben Frontleuchten wurden übernommen!

"First Edition" auf 400 Stück limitiert

Die gelben Tagfahrlichter verleihen der First Edition ein aggressiveres Gesicht.

Im März 2020 startet das M8 Competition Gran Coupé. Zunächst mit einer auf 400 Exemplare limitierten First Edition, die der M8-Studie wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Auch die First Edition bekommt die BMW-Individual-Lackierung in "Aurora Diamond Green Metallic" sowie bronzefarbene Akzente an Felgen, Nieren und Fensterleisten. Die grüne Lackierung soll an das Phänomen der Nordlichter erinnern. Der Innenraum der First Edition ist in braunes Merino-Leder gehüllt. Das Spektakulärste sind aber die Frontleuchten: Die Tagfahrlichter leuchten wie beim Konzept in hellem Gelb – das soll den BMW-Touren-Rennwagen huldigen.

"1 of 8"-Exemplare schon vor Marktstart ausgeliefert

Die Serienversion sieht fast genauso aus wie die Studie (oben rechts im Bild).

Die First Edition ist aber noch nicht das höchste der Gefühle. Bereits im Dezember 2019 – also vier Monate vor dem offiziellen Marktstart – hatte BMW die ersten acht Exemplare der First Edition in einer exklusiven Sonderserie ausgeliefert. Die unterscheiden sich vom normalen Sondermodell durch spezielle Lasergravuren am Seitenschweller und in der Mittelkonsole sowie an der Modellnummer an B-Säule, Heckdeckel und Kopfstützen. Zudem haben die acht glücklichen Eigner die Gewissheit, ihren M8 schon vor dem offiziellen Marktstart fahren zu können. Auch die Limitierung auf acht Exemplare soll an die Nordlichter erinnern, die nur von acht Ländern der Erde aus sichtbar sind. Von den acht Autos ging je eines nach Deutschland, Belgien, England, Russland, Japan, Qatar sowie in die USA und die Schweiz.

Der grüne Perleffekt-Lack soll laut BMW an das Phänomen der Nordlichter erinnern.

Die Preise der beiden Sonder-Editionen sind noch nicht bekannt. Das normale M8 Competition Gran Coupé startet bei 165.000 Euro. (BMW 850i bei carwow.de mit einer Ersparnis bis 21.369 Euro.) AUTO BILD geht davon aus, dass die First Edition ab knapp unter 200.000 Euro zu haben sein wird. Laut "Motor1" kosteten die "1 of 8"-Modelle umgerechnet jeweils ca. 206.000 Euro. Damit wäre die Sonder-Edition einer der teuersten Serien-BMW aller Zeiten. Mit Sicherheit trägt sie aber den längsten Modellnamen in der BMW-Geschichte: BMW M8 Competition Gran Coupé First Edition 1 of 8. Hier gibt's gebrauchte BMW 8er!

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.